Ex-Regierungssprecher Anda wird Pressechef beim Finanzdienstleister AWD

Bild - Bundesregierung - Wirtschaft

Der frühere Regierungssprecher Béla Anda wird Pressechef beim börsennotierten Finanzdienstleister AWD Holding mit Sitz in Hannover. Anda wird vom 1. April 2006 an für die Bereiche Presse, Marketing und Sponsoring zuständig sein, wie das Unternehmen am Mittwoch in Hannover mitteilte. Der 42-Jährige wird Nachfolger von Folkert Mindermann (63). Die im M-DAX notierte AWD Holding hat nach eigenen Angaben rund 1,5 Millionen Kunden. Für das Unternehmen sind 6000 Finanzberater tätig.

Anda studierte nach einem Volontariat bei der "Welt am Sonntag" Politikwissenschaften in Berlin und London. Im Anschluss wurde er politischer Redakteur, Chefreporter und Ressortleiter bei der "Bild"-Zeitung.

Im Februar 1999 wechselte er ins Bundespresseamt als stellvertretender Regierungssprecher, im Jahr 2002 wurde er Regierungssprecher der rot-grünen Bundesregierung. Anda ist verheiratet und hat drei Kinder.