Jung: Zum Bundeswehreinsatz gehört auch der Kampf

"Klarstellen"

Bei Auslandseinsätzen gehört auch das Kämpfen zu den Aufträgen der Bundeswehrsoldaten. "Zu den Einsätzen gehören das Schützen, Helfen, Vermitteln, aber auch das Kämpfen", sagte Bundesverteidigungsminister Franz Josef Jung (CDU) der "Sächsischen Zeitung". "Das müssen wir immer wieder klarstellen. Und das tue ich auch", so Jung.

Die Kontingente in den einzelnen Einsatzgebieten in Afghanistan seien mittlerweile so beschaffen, dass die jeweils in den Regionen zuständigen Truppen ihre Verantwortung wahrnehmen könnten, sagte Jung. Im Süden des Landes seien erneut Fernmelder der Bundeswehr eingesetzt. Im umkämpften Süden Afghanistans sind Kanadier, Niederländer, Briten, Amerikaner und inzwischen auch deutsche Soldaten im Einsatz.