headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Deutsch-französisches Finanzminister-Treffen kurzfristig abgesagt

Gespanntes Verhältnis

Das für 26. Februar in Paris geplante Treffen des Deutsch-Französischen Finanz- und Wirtschaftsrats mit Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) ist kurzfristig abgesagt worden. Dies sagte ein Sprecher des Finanzministeriums am 25. Februar in Berlin. Gründe nannte er nicht. Regierungssprecher Ulrich Wilhelm wollte die Absage nicht als Zeichen für ein gespanntes Verhältnis zwischen Deutschland und Frankreich verstanden wissen.

Die Beziehungen seien gut und vertrauensvoll, sagte der Regierungssprecher. Auch in den Punkten, wo noch Abstimmung geleistet werden müsse, bemühe man sich intensiv, zu guten Ergebnissen zu kommen.

Wegen einer Afrika-Reise des französischen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy war bereits das im niederbayerischen Straubing geplante Blaesheim-Treffen verschoben worden. Die ursprünglich für den 3. März 2008 vorgesehene Zusammenkunft von Sarkozy und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) soll am 9. Juni in Straubing stattfinden.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!