Bush kommt am 10. und 11. Juni nach Deutschland

Schloss Meseberg

US-Präsident George W. Bush kommt am 10. und 11. Juni zu einem Besuch nach Deutschland. Das teilte Regierungssprecher Ulrich Wilhelm am 26. Mai in Berlin mit. Bush wird demnach mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) im Regierungsgästehaus Schloss Meseberg rund 60 Kilometer nördlich von Berlin zusammentreffen.

Bush war bereits mehrfach während seiner Amtszeit in Deutschland. 2002 besuchte er Berlin, 2005 war er in Mainz. Im Juli 2006 war Bush Gast von Merkel in deren Wahlkreis. Im vergangenen Jahr war Bush während des G8-Gipfels in Heiligendamm erneut in Deutschland.

Bereits knapp einen Monat nach Bushs Besuch kommt dessen Vater, Ex-Präsident George Bush, nach Berlin. Er nimmt am 4. Juli - dem US-Nationalfeiertag - an den Feiern zur Eröffnung des Neubaus der amerikanischen Botschaft am Brandenburger Tor teil.