headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

SPD-Politiker Wend wechselt zur Deutschen Post

"Politische Koordination"

Der Bielefelder SPD-Bundestagsabgeordnete Rainer Wend wechselt zur Deutschen Post. Wie das Unternehmen am Montag (8. Dezember) mitteilte, wird Wend die Nachfolge der scheidenden Post-Cheflobbyistin und Ex-EU-Kommissarin Monika Wulf-Mathies antreten. Der 54-Jährige, der nicht erneut für den Bundestag kandidieren will, wird demnach zum 1. April 2009 die Leitung des Zentralbereichs Politik und Nachhaltigkeit bei der Deutschen Post World Net in Bonn übernehmen.

In seiner neuen Position werde Wend für Fragen der politischen Koordination, für die Umweltstrategie und Nachhaltigkeit sowie für das weltweite gesellschaftliche Engagement (Corporate Social Responsibility) des Konzerns verantwortlich sein und neben entsprechenden Abteilungen in Bonn Büros in Berlin, Brüssel, Washington und Singapur steuern, hieß es.

Der promovierte Jurist Wend war seit 1984 als niedergelassener Anwalt tätig, wirkte von 1994 bis 2003 als Bürgermeister der Stadt Bielefeld und ist seit 1998 Mitglied des Bundestags. In Wends Bundestagswahlkreis wird im kommenden Jahr DGB-Landeschef Guntram Schneider für die SPD antreten.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!