Facebook - Rund 20 Millionen Deutsche machen mit

Neue Zahlen veröffentlicht

Wie nun bekannt gegeben wurde, sind etwa 20 Millionen Deutsche auf Facebook aktiv, d.h. dass fast ein Viertel aller Bundesbürger in dem äußerst beliebten Social Network anzutreffen ist. In der Meldung heißt es weiter, dass alleine in den ersten Monaten des Jahres 2011 rund 4 Millionen neue Nutzer hinzugekommen sind.

Irrsinnige Zahlen, wenn man sich vor Augen hält, dass Facebook hierbei keine Karteileichen mitgezählt hat. Die neuesten Nutzerzahlen umfassen nämlich nur Anwender, die mindestens einmal pro Monat aktiv sind. Wie schnell die Facebook-Community hierzulande gewachsen ist, wird vor allen Dingen dann deutlich, wenn man die Nutzerzahlen von Oktober 2008 mit denen von heute vergleicht, denn damals waren „nur“ 1,2 Millionen Deutsche bei Facebook angemeldet.

Die damaligen Marktführer StudiVZ und SchülerVZ zählten zu dieser Zeit zwar bereits mehr als 10 Millionen Nutzer, inzwischen hat jedoch Facebook den Platz an der Sonne gestürmt. Dementsprechend berichtet Bitkom, dass etwa 47 Prozent aller Deutschen Internet-Nutzer auf Facebook unterwegs sind. Gründer und Vorstandsvorsitzender Mark Zuckerberg startete Facebook am 5. Februar 2004, damals konnte jedoch niemand ahnen, dass weltweit einmal mehr als 400 Millionen Mitglieder (Stand 2010!) mitmachen. Klar ist jedoch, dass das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht ist und Facebook auch weiterhin rapide wachsen wird.