Die Internet-Zeitung
<<Lesermeinung>>

Leserbrief zum Thema Doping

Am

ich bin etwas verwundert über Ihre Position im Bezug auf Doping. Sie klagen an, dass mehr Kontrollen in den "(EPO-)Doping anfälligen Ausdauersportarten wie Radfahren, Rudern, Laufen, Schwimmen, Triathlon" nötig wären und daher die Mittel für die NADA nicht gekürzt werden dürften. Einige Sätze, die schnell geschrieben sind, ohne sich mit dem Thema wirklich zu befassen. Immerhin setzten Sie das Wort fair in Klammern, das ist in Ihrem Fall leider auch nötig. Ich hätte erwartet, dass Sie fordern endlich gleiche Doping-Kontrollen in allen Sportarten durchzuführen, endlich auch Blutkontrollen in den medienwirksamen Sportarten. Endlich die gleichen Bedingungen für alle Sportarten im Meldessystem ADAMS. Endlich Meldungen über Doping im Fußball auch in Deutschland zu veröffentlichen und klar Position zu beziehen. Mit dieser Art von Artikel unterstützen auch Sie die verbreitete Meinung, dass Doping in einigen Sportarten kein Thema sei.


Nur weil bestimmte Kontrollen in einigen Sportarten nicht durchgeführt werden oder Meldungen bewusst unterdrückt oder verharmlost werden, sind diese Sportarten nicht frei von Doping. Damit vermitteln Sie auch den Eltern, dass man in einigen Sportarten vorsichtig sein muss in anderen Sportarten nicht. Das ist falsch und sehr gefährlich.

Außerdem verhindert diese Art von Berichterstattung dass sich in den "(EPO-)Doping anfälligen Ausdauersportarten" weniger Leute gegen Doping in Ihrer Sportart stark machen. Denn wenn ich sehe, dass über meine Sportart alles ausgeschlachtet wird, dass Meldungen über die fünfte Liga in Kolumbien berichtet wird, Meldungen über den deutschen Teamarzt in einer für die Medien wichtigen Sportart aber unterdrückt werden, werde ich doch nicht helfen, die ungerechte Berichterstattung noch weiter zu fördern.

Fordern Sie gleiche Doping-Kontrollen und die gleiche Bestrafung in allen Sportarten. Bringen Sie Berichte über die Folgen von Doping, erklären Sie Eltern und Sportlern was passieren kann, wenn das Blut zu dick wird, wie die Spätfolgen für die Lunge. Fordern Sie mehr Mittel für die NADA statt weniger, damit endlich gleiche Bedingungen in allen Sportarten hergestellt werden. Aber bitte unterlassen Sie den einfachen Weg, nur damit einige Zeilen schneller geschrieben sind. Wenn ich zu einem Thema Stellung beziehe, sollte ich mich damit auch befasst haben. Es sei denn, ich habe einen Grund, Doping in einigen Sportarten zu verurteilen, in anderen Sportarten dagegen zu tolerieren, zumindest aber zu akzeptieren.

Die weiteren Themen, "Unwahrheit in der Politik" und "burn out", habe ich mir nicht mehr durchgelesen, da ich nach den Zeilen über Doping nicht mehr an objektive Texte glaube.

In einem Punkt stimme ich Ihnen zu, die NADA braucht mehr statt weniger Mittel für den fairen (ohne Klammer) Sport. Der Sport aber braucht eine faire Berichterstattung in den Medien.

Wolfgang Schaaf (Köln)


Wir nehmen Sie Ernst! Anregungen und Kritik sind uns wichtig!

Gerne veröffentlichen wir auch Ihren Namen!

Kategorien
gesundheit