iPhone 5 unlock | Entsperren und jede SIM-Karte benutzen

Was Apple nicht verhindern kann:

iPhone 5  Unlock Das iPhone 5, also das neueste Modell des Apple-Verkaufsschlagers steht in den Regalen bereit. Bisher wurden die Modelle nur mit einem klassischen SIM-Lock verkauft, konnten also nur mit einer bestimmten SIM-Karte betrieben werden. Das lässt sich aber ändern – mit den Gevey-Karten. Sie dienen dem iPhone Unlock, so dass jedem die Möglichkeit gegeben ist, das iPhone mit einer beliebigen SIM-Karte zu verwenden. Das ist insbesondere sinnvoll, wenn das iPhone 5 im Ausland eingesetzt werden soll. Hier ist die in Deutschland gebräuchliche SIM-Karte mit aufgeschaltetem Tarif oft nicht empfehlenswert, da die Roaming-Kosten zu hoch ausfallen. Wer sich selbst am iPhone Unlock versucht, nimmt in aller Regel Veränderungen am iPhone vor und diese können einen Verlust der Garantie mit sich bringen. Nicht so mit den Unlock Karten von Gevey. Hier werden keinerlei Veränderungen am Gerät vorgenommen, die Garantien bleiben in vollem Umfang erhalten.

Seit kurzem iPhone 5 von Telekom auch ohne SIM-Lock erhältlich

Wer das iPhone 5 hingegen von der Telekom kauft, darf sich seit dem 21.02.2013 freuen. Denn seit diesem Stichtag werden die modernen iPhones von der Telekom komplett ohne SIM-Lock angeboten. Für all jene, die das iPhone 5 zu einem früheren Termin erworben haben, gilt diese Sonderregelung nicht. Eine Entsperrung ist erst nach Ablauf von 24 Monaten möglich, die der üblichen Vertragslaufzeit der Telekom-Verträge entspricht.

Ablauf der Entsperrung

Aber wie genau läuft die Entsperrung bei einem iPhone 5 ab, das mit SIM-Lock verkauft wurde? Bei der Telekom wird folgende Vorgehensweise empfohlen:

  1. Backup des iPhones über iTunes erstellen
  2. Löschen sämtlicher Inhalte auf dem iPhone
  3. SIM-Karte durch neues Modell ersetzen
  4. iPhone mit dem PC, auf dem iTunes installiert ist, verbinden und iTunes starten (Internetverbindung nötig)
  5. Entsperrung erfolgt, eventuell erscheint eine Meldung darüber auf dem Bildschirm
  6. Ersteinrichtung auf dem iPhone durchführen
  7. Backup starten

Anschließend kann das iPhone 5 wieder wie gewohnt genutzt werden, nur mit einer neuen SIM-Karte. Mitunter treten Probleme bei der Entsperrung auf, obwohl man sich an alle genannten Schritte gehalten hat. In diesem Fall sollte das iPhone 5 ausgeschaltet werden. Anschließend wird der Home-Button gedrückt und das iPhone mittels USB-Kabel an den PC angeschlossen. Dabei muss iTunes bereits geöffnet sein. Es sollte sich jetzt ein Fenster öffnen, dass ein iPhone im Wiederherstellungsmodus erkannt wurde. Der Button „Wiederherstellen“ ist zu drücken und es erfolgt das Herunterladen der aktuellen Software für das iPhone. Danach wird es wiederhergestellt. Wurde vor diesem Problembehebungs-Versuch bereits eine fremde SIM-Karte eingelegt, sollte jetzt ein Hinweis erscheinen, dass das iPhone entsperrt wurde.

Wenn Sie die iPhone Unlock Karte kaufen sind wir aber nicht Schuld wenn etwas schief geht. Wir haben deutlich vor den Risiken gewarnt!