headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

stuttgart

Protest gegen den Irakkrieg

Demonstranten fordern: Keine Kriegsbefehle mehr aus US-Zentrale in Stuttgart

Mit einer Menschenkette um die Stuttgarter Kommandozentrale European Command (EUCOM), die Patch-Barracks, werden am Samstag, 29. März, Tausende besorgte Bürgerinnen und Bürger für die sofortige Beendigung des Irak-Kriegs und die Schließung des US-Hauptquartiers eintreten. "Wir werden mir dieser Aktion deutlich machen, dass der Krieg viel näher ist, als viele meinen: nicht am Fernseher als Gameshow, sondern direkt vor unserer Haustüre in Stuttgart" meint Roland Blach, Landesgeschäftsführer der DFG-VK und einer der Organisatoren der Kette.

Gegen den Irak-Krieg

Friedensdemonstration am 8. Dezember in Stuttgart

Am Stuttgarter EUCOM wollen am Sonntag ab 12 Uhr 12 verschiedene Friedensinitiativen gegen die Vorbereitung eines Krieges gegen den Irak protestieren. Das EUCOM ist eine der US-Militärzentralen weltweit und seit dem 1. Oktober 2002 zuständig für Europa, Afrika, den Nahen Osten und Russland. Im Aufruf heißt es: „Seit Anfang des Jahres wird ein (Präventiv-) Krieg gegen den Irak vorbereitet. Ein Krieg, bei dem es um die Verteilung von wirtschaftlichen, politischen und militärischen Macht- und Einflusssphären sowie um den Zugriff auf billiges Öl geht. Das Leben vieler Menschen im Irak, die durch das Hussein-Regime gefangen gehalten werden, ist erneut bedroht. Mindestens 150.000 Menschen starben bereits im letzten Golfkrieg 1991, mehr als 1 Million Opfer forderte das bis heute andauernde Embargo gegen den Irak.“

Gegen Hunger, Umweltzerstörung und Krieg

ATLANTIS Kulturpreis 2003 geht an Hermann Josef Hack

Der Bonner Aktionskünstler Hermann Josef Hack wird mit dem ATLANTIS Kulturpreis 2003 ausgezeichnet. Hack erhält die Auszeichnung für seinen aktiven Einsatz gegen "Hunger, Umweltzerstörung, Volksverdummung und Krieg", wie die ATLANTIS Kulturpreisstiftung am Montag in Stuttgart mitteilte. Hermann Josef Hack ist besonders durch seinen "Arme-Socken-Teppich" bekannt geworden, den er vor dem Bundeskanzleramt ausrollte. Auf der documenta IX sorgte er 1992 mit dem interaktiven Fernsehprojekt "Van Gogh TV - piazza virtuale" für Aufsehen.

Tierschützer vor Gericht

PETA darf weiter gegen Angeln protestieren

Die Tierschützer von Peta Deutschland können aufatmen. Das Oberlandesgericht Stuttgart hat mit seinem heutigen Urteil verhindert, dass die Angler den Tierschützern einen Maulkorb verpassen. Das Gericht hat sich auf das Recht auf freie Meinungsäußerung berufen und der PETA zugestanden, auch weiterhin behaupten zu dürfen, dass "Angeln die Empfindungslosigkeit und die Ignoranz gegenüber dem Leben verstärke und zur erheblichen Verrohung der Gesellschaft beitragen könne und so der Grundstein gelegt werden könnte, dass sich junge Menschen zu Gewalttätern entwickelten".

Atomkraft

Stuttgarter Landtag setzt Untersuchungsausschuss zu Philippsburg ein

Die Pannenserie im Kernkraftwerk Philippsburg wird in einem Untersuchungsausschuss im baden-württembergischen Landtag aufgerollt. Dies setzte die SPD-Fraktion bei einer Parlamentsabstimmung in Stuttgart durch. Die Fraktionen von CDU, FDP und Grünen enthielten sich der Stimme.

Atomkraft

Umweltminister Müller fordert Konsequenzen aus Plutonium-Fall

Nach dem Plutonium-Diebstahl aus der Wiederaufbereitungsanlage Karlsruhe müssen nach Auffassung des baden-württembergischen Umweltministers Ulrich Müller (CDU) grundlegende Konsequenzen gezogen werden. Müller forderte die Bundesregierung am Mittwoch in Stuttgart dazu auf, gemeinsam mit den Bundesländern die Sicherheitskonzeption für alle Atom-Anlagen auf den Prüfstand zu stellen.

Filmfest Stuttgart/Ludwigsburg

Isabelle Huppert für Gesamtwerk geehrt

Internationale Stars und Nachwuchshoffnungen der europäischen Film-Szene geben sich derzeit beim "Filmfest Stuttgart/Ludwigsburg" ein Stelldichein. Eine Woche lang bietet das Festival einen Überblick über aktuelle Produktionen und Tendenzen des europäischen Films. Höhepunkt ist eine Gala für die französische Schauspielerin Isabelle Huppert, die am Samstag in Stuttgart für ihr Gesamtwerk den Preis für eine herausragende europäische Schauspielerin erhält. Huppert war erst im Mai bei den Filmfestspielen in Cannes als beste Schauspielerin für ihre Darstellung in dem Film "Die Klavierspielerin" ausgezeichnet worden.

Pop

Roxette-Welttournee startet im September in Stuttgart

Erstmals nach sieben Jahren geht die schwedische Pop-Band Roxette wieder auf Tour. Der Startschuss für die Welttournee fällt im September in Stuttgart. "Deutschland ist einer unserer wichtigsten Märkte, hier haben wir sehr viele Fans", sagte Sänger Per Gessle am Montag in München. Insgesamt werden die Schweden in zwölf deutschen Städten live zu sehen sein, darunter auch München, Hannover, Frankfurt, Berlin und Leipzig.