VSR-Gewässerschutz

Der Verein zum Schutze des Rheins und seiner Nebenflüsse e.V. - "VSR-Gewässerschutz" - entstand Anfang der 1980er Jahre als Zusammenschluss verschiedener Bürgerinitiativen am Rhein und Main.

1981 bauten die Mitglieder ein ehemaliges Passagierschiff zum Labor- und Informationsschiff um. Verschiedene Labormobile unterstützten die Arbeit abseits der schiffbaren Flüsse.

Zur Förderung einer optimalen Vernetzung zwischen den unterschiedlichen Initiativen ist der VSR-Gewässerschutz Mitglied im Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz e.V. (BBU) und in der Aktions-Konferenz Nordsee e.V. (AKN). Im BBU stellt der Verein das für den Gewässerschutz zuständige Vorstandsmitglied.