headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Genuss von Tee unterstützt Kinderhospizarbeit

Pressemitteilung Teezeit 02/13

Der gemeinnützige Verein choice e.V. initiierte Mitte April diesen Jahres ein Projekt mit den Namen Teezeit zugunsten des Kinder- und Jugendhospizes im HOSPIZ STUTTGART und des Kinderhospizes Sternenzelt Mainfranken e.V. Durch den Verkauf von zwei Teesorten und Teetassen sammeln die jungen Erwachsenen Geld und machen gleichzeitig auf die Kinderhospizarbeit aufmerksam. Der Startschuss des Projektes war bereits Mitte April dieses Jahres. Nach etwa zwei Monaten Projektphase kamen die beteiligten Organisationen im HOSPIZ STUTTGART zusammen, um einerseits den bisherigen Projektverlauf zu reflektieren und um andererseits die zukünftigen Aktionen im Rahmen des Projektes Teezeit zu besprechen. Anwesend war neben dem Initiator choice e.V. und den Begünstigen, dem Kinder- und Jugendhospiz des HOSPIZ' STUTTGART sowie Kinderhospiz Sternenzelt Mainfranken e.V., auch die Schirmherrin Irene Zimmermann (Kinder- und Jugendbuchautorin).

Innerhalb der ersten zwei Monate zeigt das Projekt Teezeit schon beachtliche Erfolge. So konnte der Verein choice e.V. in dieser Zeit bereits 1.370 Euro für die beiden Kinderhospize durch den Verkauf von Bio-Tee und Tassen, die individuell beschriftet werden können, sammeln. Neben dem Onlineverkauf und dem Vertrieb über Kooperationspartner in Stuttgart und Marktheidenfeld präsentierte sich der Verein in den letzten Wochen unter anderen beim Fleckenfest in Zuffenhausen sowie dem Sommerfest auf der Meile in Sillenbuch mit einem Informations- und Verkaufsstand. Der Verein bietet neben dem Verkauf der Teeprodukte auch eine stetig wachsende Sammlung von Teerezepten auf der Webseite an, z.B. für einen leckeren Eistee. Des Weiteren wurde eine Bildergalerie eingerichtet, in der Teezeit-Fans sich an unterschiedlichen Orten – meist vor Sehenswürdigkeiten – mit der Teepackung oder der Tasse porträtieren ließen.

Entsprechend des bis jetzt erfolgreichen Ablaufs des Projektes, wollen die Beteiligten auch in den kommenden Monaten das Tempo aufrechterhalten. So ist unter anderem am 20.07.2013 ganztägig ein Verkaufsstand beim Spendenlauf der Initiative Hand-in-Hand in Echterdingen-Leinfelden und am 14.09.2013 (11-16 Uhr) beim Tag der offenen Tür des Kinderhospizes Sternenzelt Mainfranken e.V. geplant. Ebenso sind die Beteiligten weiterhin auf der Suche nach Kooperationen für das Projekt. Eine Idee ist zum Beispiel, dass die Schirmherrin Irene Zimmermann eine Benefizlesung mit Teeausschank im Raum Stuttgart anbieten möchte. Hierfür sind die Projektbeteiligten noch auf der Suche nach einer interessierten Buchhandlung oder ähnlichen Einrichtung. Ab Herbst wird es dann gleich zwei spannende Neuerungen geben. Zum einen wird das Portfolio von Teezeit um eine weitere Teesorte, einen besonderen Bio-Kräutertee, bereichert und zum anderen wird ein speziell auf Teezeit abgestimmtes Computerspiel entwickelt, welches eine jüngere Zielgruppe ansprechen soll.

Ausführliche Informationen über das Projekt Teezeit und wie Sie dies unterstützen können, finden Sie auf der Webseite von choice e.V. unter www.choice-germany.com

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!