headerquote

 

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

geld

99 Unternehmertipps: Inkasso international

Internationales Inkasso – Bearbeitung durch Auslandspartner

Forderungen sind für jeden Unternehmer ein großes Übel. Häufig geht es bei Schuldner im Ausland nur über ein Internationales Inkassounternehmen.Onlinebestellungen weiteten sich in den letzten Jahren sehr aus. Somit ist es heutzutage ein Kinderspiel, Waren über das Internet zu bestellen und ins Ausland liefern zu lassen. Leider gibt es immer mehr Schuldner, die diese Situation ausnutzen, und sich denken, ach der Gläubiger kann ja eh nichts machen, um die Forderung einbringlich zu machen. Im folgenden Beispiel möchten wir Ihnen aufzeigen, dass man doch etwas gegen diese Art Schuldner machen kann:

Staatliche Förderung und mehr

Riester Rente zum Bauen nutzen

Als es in früheren Jahren noch die vom Staat geförderte Eigenheimzulage gab, konnten sich die Besitzer von Wohneigentum noch über die einmal jährliche Ausschüttung freuen, denn somit reduzierte sich das gesamte Baudarlehen um diese staatliche Zulage. Dann fiel Ende 2001 die Eigenheimzulage weg, und plötzlich waren die Menschen sehr skeptisch, was das Bauen angeht. Schließlich hatten sie die Eigenheimzulage doch in ihr Finanzierungskonzept fest eingebaut. Zudem hat der Berater der Bausparkasse auch die Eigenheimzulage in die Finanzierung eingebaut.

Presseinformation der Verbraucherzentrale Niedersachsen

Prepaid-Kreditkarten: Statt Kredit erst einmal Kosten

Hannover, 06.09.2016 – Verbraucher sollten bei der Werbung für Prepaid-Kreditkarten, die jeder auch „ohne Schufa-Check, ohne Gehaltsnachweis“ und „ohne Bonitätsprüfung“ beantragen kann, besonders vorsichtig sein. Statt eines beworbenen Sofortkredits ohne Schufa erhalten sie oftmals nur kostenpflichtige Prepaid-Kreditkarten. Diese Karten sind keine echten Kreditkarten und sie funktionieren nur auf Guthabenbasis. Verbraucher können damit nur das ausgeben, was zuvor auf die Karte aufgeladen worden ist.

Geld verdienen mit Marketing

Affiliate Marketing Beispiel E-Mail-Marketing

Wer eine erfolgreiche Nischenseite hat, der kann seinen Verdienst mithilfe von E-Mail-Marketing weiter erhöhen. Normalerweise werden beide Möglichkeiten getrennt voneinander eingesetzt, doch es spricht überhaupt nichts gegen eine Zusammenlegung. Auch hier gilt, dass zunächst viel Arbeit bevorsteht und die Früchte erst am Ende zum Vorschein kommen. Die meisten Online-Marketer können in der Regel mit beiden Begriffen etwas anfangen (Nischenseiten und E-Mail-Marketing), umgesetzt wird allerdings meist nur einer der beiden Verdienstmöglichkeiten. Oder die beiden werden unabhängig voneinander betrieben. Warum also den Traffic nicht nutzen und mehr Geld erwirtschaften.

99 Unternehmertipps: Forderungsmanagement national

Forderungsmanagement – national als auch international – wichtiger als je zuvor

99 Unternehmertipps: Forderungsmanagement nationalEin Unternehmer muss viele Entscheidungen treffen bevor er seine Waren zum Verkauf anbietet. Ein immer wichtiger Teil nimmt heute das Forderungsmanagement ein. Forderungsmanagement beginnt schon bei den AGB’s. Welche Zahlungsfristen bietet man an? Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es? Und wie und bis wann können Waren retourniert werden?

Viel Technik um wenig Geld

Die 5 besten Mobiltelefone unter 300 Euro

Im Alltag nicht mehr ohne! Die Technik wird billiger und leistungsfähiger. Mobiltelefone im VergleichDas Angebot an Mobiltelefonen ist riesig und unübersichtlich. Schon um unter 20 Euro gibt es einfache Modelle, mit denen Telefonieren und SMS verschicken problemlos möglich ist. In der Preisklasse bis 100 Euro finden sich die günstigen Smartphones, die über einen Touchscreen, eine Kamera und einen Internet-Zugang verfügen. Nach oben ist die Preisspanne offen, die neuesten Geräte kosten oft weit über 700 Euro. Doch nicht jeder kann und will sich so ein High-End Gerät leisten, zumal die Smartphones sehr schnell an Wert verlieren. Das ist jedoch auch ein großer Pluspunkt: Wer keinen Wert auf das Neueste vom Neuen legt, kann für unter 300 Euro ein Mobiltelefon mit Top-Ausstattung und richtig guter Leistung erwerben. Die 5 besten Mobiltelefone unter 300 Euro mit sind hier mit einer kurzen Beschreibung ihrer Features aufgelistet. So findet jeder das passende Mittelklasse-Smartphone mit viel Technik um wenig Geld. Samsung hat es gleich zweimal in diese Liste geschafft, Apple dafür gar nicht – was beweist, dass nicht alle High-End Geräte mittelfristig zu den besten Geräten zählen.

EVG-Medien-Info:

Forderung nach „Rente mit 73“ ist Stimmungsmache gegen die Gesetzliche Rentenversicherung

Rente mit 73. Mit scharfer Kritik hat die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) auf den Vorschlag des arbeitgebernahen Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW) zur Erhöhung des Renteneintrittsalters reagiert. Die Forderung nach der Rente mit 73 sei „weltfremd“ und „Stimmungsmache gegen die Gesetzliche Rentenversicherung“, sagte die stellvertretende EVG-Vorsitzende Regina Rusch-Ziemba.. „Das Institut hat offenbar jede Bodenhaftung und damit den Realitätssinn verloren. Ich empfehle, einfach mal den Schreibtisch im wohlklimatisierten Büro zu verlassen und sich stattdessen vor Ort mit der Realität vertraut zu machen“, so Rusch-Ziemba.

Verbraucherzentrale fordert effektive Maßnahmen für rentable Vorsorgeprodukte

Riester-Rente gescheitert - Bessere Altersvorsorge braucht das Land

Verbraucherzentrale fordert effektive Maßnahmen für rentable Vorsorgeprodukte unter dem Slogan Bessere Altersvorsorge braucht das Land.Hannover, 16.03.2016. Rentenreformen und staatlich geförderte Altersvorsorgeprodukte wie Riester-Rente haben es bislang nicht geschafft, Altersarmut wirksam zu verhindern oder neu entstandene Versorgungslücken zu schließen. Breite Bevölkerungsschichten sind zunehmend von Altersarmut betroffen beziehungsweise bedroht. Zusätzlich leidet die private Altersvorsorge unter der anhaltenden Niedrigzinspolitik. Über sinnvolle Produkte für die Altersvorsorge und gesetzlich notwendige Maßnahmen, die Altersarmut verhindern, diskutierte die Verbraucherzentrale Niedersachsen heute auf der Podiumsveranstaltung „Trotz Altersvorsorge arm im Alter?“ in Hannover mit Christian Meyer, Niedersächsischer Verbraucherschutzminister, Ulf Prange, Mitglied des Niedersächsischen Landtages (SPD), Markus Hofmann, Abteilungsleiter Sozialpolitik beim DGB und Prof. Dr. Ralf Kreikebohm, Geschäftsführer der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig Hannover.

MILLIARDEN-PUSH FÜR ERNEUERBARE ENERGIEN UND ENERGIEEFFIZIENZ MÖGLICH

REPRÄSENTATIVE UMFRAGE ZU NACHHALTIGEN GELDANLAGEN

MILLIARDEN-PUSH FÜR ERNEUERBARE ENERGIEN UND ENERGIEEFFIZIENZ MÖGLICHVZ/NRW Verbraucher sind grundsätzlich bereit, viele Milliarden Euro in nachhaltige Geldanlagen zu investieren, was wiederum den Erneuerbaren Energien und der Energieeffizienz zu Gute käme. Doch zuvor müssten Hindernisse etwa in puncto Sicherheit beiseite geräumt werden. Das ist das Ergebnis einer von der Verbraucherzentrale NRW in Auftrag gegebenen repräsentativen Umfrage in Nordrhein-Westfalen. Anbieter nachhaltiger Geldanlagen versprechen, Geld „sauber“ anzulegen, indem sie ethische, soziale und ökologische Kriterien berücksichtigen wollen. So stehen häufig etwa Hersteller von Waffen auf der Tabuliste oder Unternehmen, die gegen Arbeits- und Menschenrecht verstoßen sowie Firmen, die Umweltschäden verursachen. Mehr als die Hälfte (55 Prozent) der im Auftrag der Verbraucherzentrale NRW befragten Personen kennen solche Geldanlagen. Und fast jeder Vierte (24 Prozent) hat sogar schon einmal Erspartes nachhaltig angelegt.

Die wichtigsten Fragen und Antworten

Heizen mit Holz – Tipps und Infos rund um Kaminöfen

Fragen und Antworten zum Thema brennen mit HolzKalte Winterabende gemütlich zu Hause vor dem Kamin verbringen – wer möchte das nicht? Doch wer die eigenen vier Wände mit Brennholz beheizt oder dabei ist, eine Immobilie mit Kamin zu kaufen, sollte einiges beachten. Hier finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick.

VW Volkswagen AG - die Aktie steigt

VW-Skandal: Schadensersatz‎ durch Kursverluste geltend machen

In der zweiten Septemberhälfte kannten die Medien fast nur ein Thema aus der Wirtschaft, VW hat die Abgaswerte von Diesel-Fahrzeugen durch eine Software in den USA manipuliert. Die Manipulation führte dazu, dass die gesundheitsschädlichen Abgase im Testbetrieb wesentlich geringer waren als im Normalbetrieb. Laut VW ist diese Software in bis zu elf Millionen Fahrzeuge installiert, in Deutschland sind davon 2,8 Millionen Kraftfahrzeuge betroffen. Es handelt sich um Modelle der Baujahre 2009 bis 2014. Am 18.09.2015 erfolgte die Veröffentlichung dieser Vorgehensweise mit der Folge, dass der Kurs von VW und Porsche Aktien dramatisch sank. Somit haben viele Investoren einen herben Verlust erlitten, der nicht auf die üblichen Marktschwankungen zurück zu führen ist. Verschiedene Fachanwaltskanzleien haben darüber berichtet, dass laut Wertpapierhandelsgesetz (§ 37 b) ein Emittent von Aktien verpflichtet ist, Insiderinformationen welche ihn betreffen, umgehend zu veröffentlichen. Es handelt sich hier um sogenannte Ad-hoc-Mitteilungen. Dies wurde scheinbar von VW nicht getan. Ein Anleger der sich entschließt eine Aktie zu kaufen, hätte meines Erachtens bei Vorliegen dieser Informationen die VW-Aktien nicht gekauft und somit keinen Schaden durch die negative Kursentwicklung genommen.

1 plus 1 ist 3?

hotelreservierung.de - Verbraucherzentrale Sachsen vs. Unister-Portal 1:0

Dass es Kinder im Doppelbett der Eltern kuschelig finden, werden viele Familien bestätigen. Dass man für ein Hotelzimmer für zwei Erwachsene und ein Kleinkind für drei volle Personen zahlen soll, obwohl es sich nur um ein Doppelzimmer handelt, dürfte hingegen einigen sauer aufstoßen. Auf dem Portal hotelreservierung.de, das von der Unister Travel Retail GmbH&Co.KG, einer Tochter der Leipziger Unister Gruppe, unterhalten wird, werden die Zimmerpreise jedoch durchaus so berechnet. Ein aktuelles Urteil vom Landgericht Leipzig untersagt nun diese undurchsichtige Praxis der Preisbildung für den Fall, dass für die Übernachtung minderjähriger Kinder im Zimmer der Eltern vom Hotel kein Entgelt gefordert wird (Urteil vom 29.09.2015, Az. 05 O 133/15, nicht rkr.).

Vorsicht beim Telefonieren auf Schiffen und Fähren

Achtung Handykosten - Satellitengestützte Mobilfunknetze können teuer werden

Mobilfunknetze sind heutzutage fast überall verfügbar. Auch auf einer Kreuzfahrt oder Überfahrt mit der Fähre müssen Urlauber nicht auf das gewohnte Smartphone verzichten. Gewährleistet wird dies durch Mobilfunknetze an Bord, die mithilfe von Satellitentechnik funktionieren. Sich ins Schiffsnetz einzuwählen, kann jedoch erhebliche Kosten verursachen. Die Preise liegen deutlich über den herkömmlichen gedeckelten EU-Roaming-Tarifen. „Selbst im Hafenbereich sollte man vorsichtig sein“, so Esther Jontofsohn-Birnbaum, Rechtsexpertin bei der Verbraucherzentrale Bayern. „Ist das Smartphone nicht ausgeschaltet, wählt es sich in das Mobilfunknetz des Schiffes ein. Es erfolgt meist keine Informations-SMS an den Nutzer, wie dies in der EU-Roaming-Verordnung für die Länder der EU vorgeschrieben ist“, betont die Verbraucherschützerin. „Die Anbieter berufen sich darauf, dass die Verordnung für die EU-Länder, nicht jedoch für Schiffe gilt“, so Jontofsohn-Birnbaum weiter.

Verbraucherzentrale Sachsen: Noch nicht alle DVB-T2-Empfangsgeräte sind für den deutschen Standard tauglich

DVB-T2: Vorsicht beim Kauf neuer Geräte

Auf der IFA in Berlin stellen in diesen Tagen mehrere Multimedia-Hersteller ihre Empfangsgeräte für den neuen HD-tauglichen Standard des Antennenfernsehens DVB-T2 vor. Gut so, denn bereits ab dem kommenden Jahr, und zwar rechtzeitig vor der Fußball-Europameisterschaft 2016, soll eine Einführungsphase für die deutsche Variante „DVB-T2 HD“ starten. Wer dann schon über ein Empfangsgerät des neuen Standards verfügt, kann die Spiele etwa in der Gartenlaube oder auf dem Campingplatz in hochauflösender Qualität sehen. Wer in nächster Zeit ein neues Gerät anschaffen will, sollte sich allerdings genau informieren.

Inspektion für die Heizung

Ungewartete Heizkessel verfeuern bares Geld

Der jährliche Kundendienst für den eigenen Pkw ist für die meisten selbstverständlich, schließlich soll das Fahrzeug sicher und technisch einwandfrei laufen und nicht mehr Sprit verbrauchen als nötig. Die Wartung der eigenen Heizungsanlage ist dagegen weit weniger üblich – und doch genauso wichtig. „Die regelmäßige Wartung verlängert die Lebensdauer der Anlage und hilft, Umweltbelastung und Betriebskosten zu senken“, erklärt Gerald Ritter, Energieberater der Verbraucherzentrale Sachsen.

Nicht zahlen, sondern Inkasso-Abzocker stellen

Inkasso aus dem Ausland

Nicht zahlen, sondern Inkasso-Abzocker stellenDerzeit versendet die Kanzlei Petersen & Partner im Namen des angeblichen „Fachverbandes der Lotterie und Glückspielanbieter Deutschland“ Inkassoforderungen in Höhe von insgesamt 750,86 Euro. Die Kanzlei bietet zur Erledigung der Forderung einen Vergleich in Höhe von 323 Euro an. Sie verspricht, nach ordnungsgemäßer Zahlung die Restforderung zu erlassen. Erfolge jedoch keine Zahlung, würde die Zahlungsaufforderung gerichtlich geltend gemacht werden.

Umfrage zur Wohngebäudeversicherung bei Vermietung an Flüchtlinge

Wohngebäudeversicherung - Die Mehrheit der Versicherer schweigt

(VZ-RLP / 09.07.2015) Mehrfach berichteten die Medien über drastische Prämienerhöhungen bei der Wohngebäudeversicherung, wenn Flüchtlinge in Privathäuser zogen. In einem umfassenden Marktcheck im Mai und Juni 2015 hat die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz untersucht, ob Versicherer in einem solchen Fall höhere Beiträge für Privathäuser fordern. Die Umfrage bezog sich ausdrücklich nicht auf Wohnheime oder ähnliche Gemeinschaftsunterkünfte für Flüchtlinge. Von den deutschlandweit angeschriebenen 94 Versicherern haben nur 40 Gesellschaften, also weniger als die Hälfte, an der Umfrage teilgenommen.

Daimler Financial Services:

Immer mehr Finanzdienstleistungen im Autogeschäft

Seit 25 Jahren hat Daimler Financial Services das Auto als Thema.Finanzdienstleistungen sind aus dem Geschäftsmodell von Daimler nicht mehr wegzudenken – das ist das Fazit zum 25-jährigen Jubiläum der Dienstleistungssparte des Autokonzerns, die am 1. Juli 1990 gegründet wurde und heute unter dem Namen Daimler Financial Services AG firmiert. „Im globalen Durchschnitt wird aktuell nahezu jedes zweite Fahrzeug, das wir ausliefern, von uns finanziert oder verleast“, unterstreicht Bodo Uebber, der im Konzernvorstand für Finanzen und Controlling sowie Financial Services verantwortlich ist. „Dank unserer Finanzdienstleistungen können sich noch mehr Kunden ihren Traum vom eigenen Mercedes erfüllen.“

Weihnachten gesichert: Warum Sie die BVB Schmuckaktie verschenken sollten!

Weihnachten gesichert: Warum Sie die BVB Schmuckaktie verschenken sollten

Zugegeben: Im Juni schon für Weihnachten planen? Halt, halt, mein Freund: Bevor Sie jetzt genervt wegklicken: Einfach mal an die Liebsten denken. Denn selbst, wenn Sie als ultrahartgesottener Bayern-Fan sonst rein gar nix am Hut mit Gelbschwarz haben: Heute könnten, heute sollten Sie mal ganz kurz über ein Investment nachdenken, dass Ihren Liebsten nicht nur einmal Freude bereiten dürfte (selbst wenn "der Feind" auf dem Fußballplatz gewinnt). Egal, wie der Ball auch rollt: Sie zählen zu den Gewinnern, wenn Sie eine BVB-Schmuckaktie verschenken (passt übrigens auch zum Geburtstag). Dieser Artikel verrät Ihnen, wie und warum Sie jetzt die BVB-Schmuckaktie verschenken - und was Sie dabei beachten sollten.

Ein Erfolgsverhandler verrät

Preise richtig verhandeln - Gewinn maximieren

Erfolgsverhandler Kurt Georg Scheible verrät wie mann Preise richtig verhandeltWer Preise von Anfang an richtig verhandelt, maximiert seinen Gewinn, weiß der "Erfolgsverhandler“ Kurt Georg Scheible. Scheible hält Vorträge zum Thema an Hochschulen und ist Inhaber einer auf Verhandeln spezialisierten Unternehmensberatung sowie Autor mehrerer Bücher. Mit keiner anderen Tätigkeit können Sie in kürzerer Zeit mehr Geld verdienen als mit Verhandeln – oder eben verlieren. Und der Betrag den es zu gewinnen oder zu verlieren gilt, steigt mit dem Basisbetrag. Beispiel gefällig? Bei Gebrauchtwagen ist es schon fast normal, das Kürzel „VB“ vor der Preisangabe, wobei „VB“ hier für „Verhandlungsbasis“ steht. Der Preis ist also nicht fix, sondern der Verkäufer ist bereit über den Preis zu reden, zu verhandeln. Also ist dieser VB-Preis keinesfalls der Betrag, den er unbedingt erzielen will – und schon gar nicht, der Preis den er erzielen muss. Und schon haben wir drei Beträge, drei Preise: Der Preis der erzielt werden muss, damit der Wagen überhaupt den Besitzer wechselt. Das ist der unterste Preis des Verkäufers. Darüber liegt der Preis den der Verkäufer erzielen will. Und nochmal darüber liegt der Preis der als Verhandlungsbasis aufgerufen wird.