headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

coaching

Gastartikel

Welches Coaching ist nachhaltig erfolgreich?

Welches Coaching ist nachhaltig erfolgreich? Der Coaching Erfolg gibt den Methoden Recht. Welche Methode erfolgreicher ist kommt auf die Partner an!Der Coaching-Markt gehört zu den boomenden Märkten. Der immer größer werdende Bedarf an Unterstützung bei Problemlösungen in Form von Beratung im beruflichen als auch in den privaten Lebensbereichen wächst Jahr für Jahr. Es gibt eine nahezu unüberschaubare Zahl von Coaching Angeboten in Form von Techniken/Methoden. Ganz zu schweigen von den Anbietern die es „wie Sand am Meer“ gibt, was es schwierig macht, die Spreu vom Weizen zu trennen. Nachfolgend einige Beispiele von Themen für Coaching-Seminare: Persönlichkeitsberatung, Persönlichkeitsentwicklung, Organisationsberatung, Erfolg, Geld, Glück, Gesundheit, Liebe, Partnerschaft, Wohlstand, Arbeit, Sinnfindung, Innere und äußere Konflikte, Selbstfindung, Sein entdecken, spirituelles Wachstum. Nur was ist für einen das richtige Coaching?

Structogram: Der Einstieg in die digitale Welt?

Biostrukturanalyse - Auf den Structogram®-Erkenntnissen wirkungsvoll aufbauen

Die Biostrukturanalyse wurde um wesentliche Dinge erweitert. Zahlreiche (etwa 1 Millionen) Seminarteilnehmer haben in den vergangenen 40 Jahren ein Structogram®-Seminar besucht. Selbstkenntnis und Menschenkenntnis sind auch zukünftig die Basis für Kompetenz im Management, im Vertrieb und der Führung. Jeder Teilnehmer weiß, dass authentisches Auftreten, also die Verwirklichung der eigenen Ci, der Corporate Identity in eigener Sache, die Basis für den persönlichen Erfolg ist. Diese Erkenntnis hat sich in den zurückliegenden Jahren auf die eigene Persönlichkeit ausgewirkt.

Coaching für die berufliche Neuorientierung

Coaching: Volker Bienert bahnt Führungskräften in München den Weg durch den Karriere-Dschungel

Coaching für die berufliche Neuorientierung - In München coacht Volker Bienert Führungskräfte.MÜNCHEN - Sie sind Mitte 40, beruflich erfolgreich in einer leitenden Funktion, verdienen gut – doch dann kommt plötzlich das Karriere-Knick: Restrukturierung des Betriebs, Fusion, Verkleinerung: Unter welchem Stichwort auch immer Führungskräfte einen harten Schlag einstecken müssen, wenn sie beruflich aus der Bahn geworfen werden – für fast alle bedeutet das einen echten Einschnitt im Leben. In dieser Situation suchen die bislang erfolgreichen Berufstätigen oft einen Begleiter, der ihnen auf dem Weg zur Neuorientierung bei ihrer Karriere hilft. Volker Bienert ist ein solcher Begleiter: Mit Coachings hilft er Führungskräften in München, nicht nur, wieder Kraft für die Neuorientierung im Job zu schöpfen – sondern auch die richtige Strategie, um eine berufliche Position zu finden, die rundherum passt. Er selbst kennt Erfolge und Höhepunkte des nternationalen Managements, aber auch Trennungen und Neuanfänge. Diese Erfahrungen gibt der Karriere-Experte an seine Mandanten weiter.

Coaching Themen: Arbeitsweise, Gesprächsführung, Mitarbeiterführung

Personal Coaching - Checkliste für den Erfolg

Coaching bedeutet, ein möglichst verzerrungsfreies Feedback zu geben. Das betrifft die Person und ihre Persönlichkeitsmerkmale, die Arbeitsweise, sowie den Umgang mit Mitarbeitern, Kollegen und Vorgesetzten. Im Coaching wird der Coachee letztendlich weitestgehend vor Verzerrungen im Arbeitsprozess geschützt.

Thema Businesscoaching - Wege aus der Sackgasse

3 entscheidende Tipps zum Business Coaching

Businesscoaching ist eine besondere Disziplin. Der gestandene Unternehmer muss aus sich heraus wachsen.Es gibt Momente im Leben, da scheint es nur zwei Optionen zu geben. Desorientierung und Nulloption. Desorientierung ist gekennzeichnet durch Entscheidungen, die recht schnell wieder revidiert werden. Blinde Hektik und leerer Aktionismus versuchen täglich aufs Neue die Entscheidungen von gestern zu optimieren. Die Folge ist Instabilität. Nulloption ist gekennzeichnet durch die Haltung: „Augen zu und durch“. Starres Festhalten an Überkommenen wird mit Durchhaltevermögen verwechselt.

Interview NGO mit Ulf Posé

Führungskräfteentwicklung ist notwendiger denn je!

Interview NGO mit Ulf PoséDie Digitalisierung und die Erwartungen der Generation Y erfordern eine neue Art der Führung, über die zwar immer wieder geredet wird, für die bisher jedoch viel zu wenig getan wurde. Unternehmen werden zukünftig mehr in die Entwicklung ihrer Führungskräfte investieren müssen, damit sie den heutigen Anforderungen gerecht werden. Worauf es dabei ankommt, hat NGO in einem Interview mit Ulf Posé, einem der bekanntesten Managementtrainer und Coach in unserem Land besprochen.

„Das persönliche Netzwerk muss aktiviert werden!“

Coach aus München gibt Führungskräften Tipps für die berufliche Neuorientierung

In München coacht Volker Bienert.Volker Bienert ist Coach in München und Experte für Karrierefragen. „Ich rede nicht nur über Veränderungen, ich lebe sie“, behauptet er. Und: „Die Neuorientierungswege meiner Kunden bin ich auch selbst gegangen.“ In unserem Interview verrät er die wichtigsten Erfolgsfaktoren, um die nächsten Karriereschritte nach einem beruflichen Umbruch erfolgreich umzusetzen.

Coaching als Instrument zur Führungskräfteentwicklung

5 entscheidende Tipps für erfolgreiches Coaching

Erfolgreiches Coaching in der Führungskräfteentwicklung ist elementar für jede gesunde Firmenentwicklung Führungskräfte können heute kaum noch auf Coaching verzichten. Eine sinnvolle Führungskräfteentwicklung hat höchste Intensität und Erfolgswahrscheinlichkeit, wenn die individuellen Voraussetzungen der Führungskraft Basis der Entwicklung sind. Das ist im Coaching viel leichter zu gewährleisten, als in einem Seminar. Die Bedürfnisse der Führungskraft stehen im Coaching immer im Mittelpunkt. Diese Bedürfnisse müssen nicht, wie in einem Seminar, mit anderen Teilnehmern geteilt und koordiniert werden. Auch die Überprüfung, inwieweit Entwicklungsschritte tatsächlich den gewünschten Erfolg generieren, ist im Coaching noch präziser und erfolgreicher herzustellen.

Denn wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit

7 Tipps für zukünftige Führungskräfteentwicklung

Denn wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit. Das sagt Ulf Posè zum Thema FührungskräfteentwicklungDie Digitalisierung hat enorme Auswirkungen, keine Frage. Von einer neuen Führung ist die Rede. Nichts bleibt so, wie es war. Was aber ist die neue, zukünftige Führung, wohin wird sich die Führungskräfteentwicklung bewegen müssen? Was ändert sich, was bleibt gleich? Wir wissen, die Computerisierung und Automatisierung ersetzt immer mehr menschliche Arbeit. Okay. Die Generation Y arbeitet heute schon anders. Die junge Generation interessiert sich für Projekte, will interessante Aufgaben. Die Bleibebereitschaft hat nachgelassen. Die Generation Y bindet sich an ihr Netzwerk, interessante Projekte, will eine echte work-life-balance. Wenn die Arbeit langweilig ist, suchen sich junge Leute einen neuen Arbeitgeber mit interessanteren Projekten. Da spielt die Reputation des Unternehmens oder das Gehalt eine untergeordnete Rolle.

phonetastic! ist führender Spezialist

Telefontraining mit Recruiting, Beratung und Coaching

Telefontraining- phonetastic! ist führender Spezialist für TelefontrainingErfahrungsgemäß kann nur jenes Potential geweckt und gefördert werden, dass der Mitarbeiter bereits mit sich bringt. Aufgrund vieler frustrierender Erfahrungen wird phonetastic! immer mehr für das Talente- & Potential-Scouting eingesetzt. Ungewöhnliche Wege und Zutritte bringen ungewöhnlich erfreulich begeisterte Talente an Board – und Kunden, die wieder Freude mit neuen MitarbeiterInnen langfristig wirtschaftlich haben. Sind einmal die richtigen Potentiale an Board bzw. bestehende Mitarbeiter identifiziert, schaffen Microtrainings und integrierte Trainingsformate mit e-Medien den gewünschten Hebel. Sei es im Bereich der telefonischen Visitenkarte am Empfang, das Handhaben von Emotionen bei Beschwerden und immer mehr der telefonische Zusatzverkauf bzw. Direktverkauf von Produkten und Dienstleistungen am Telefon.

Jürgen Klopp - der Motivationscoach

Jürgen Klopp | Motivation und Erfolg

 Jürgen Klopp hat gezeigt das  Motivation und Erfolg wichtig ist. Modernes Coaching für Führungskräfte kann das für ihr Unternehmen Warum unsere Seele in der heutigen Zeit mehr denn je leidet und was jeder Mensch zum Thema Burnout, Mobbing, und den Ursachen von seelisch bedingtem Stress wissen sollte! Die Ursachen für psychisch bedingte Krankheiten wie Depression und Burn-out etc. erkennen und individuell richtig behandeln. Das ist nicht von jedem das Ziel, denn mit den psychosomatisch bedingten Krankheiten lässt sich sehr viel Geld verdienen. Ob es nun die Pharmaindustrie, die Ärzte, Psychologen, Therapeuten, Coaches sind und viele viele mehr. Wollen wir uns alles mal ein wenig nähe ranschauen, denn zu verstehen, was jeden Menschen motiviert und antreibt, oder deprimiert und blockiert, könnte vieles sehr viel einfacher machen. Jürgen Klopp, der Dortmunder Meistertrainer versteht es viel besser zu erkennen, was seine Spieler individuell motiviert, aber auch demotiviert.

Was wir vom Spitzensport lernen können

NLP: Coaching für Spitzensportler | Der Weg zum Erfolg

Leistungssteigerung von Spitzensportlern durch den Einsatz von NLP und Coaching Kampfgeist, Siegeswille, Durchhaltevermögen, Disziplin, Teamgeist – was Spitzensportler auszeichnet, bringt uns auch in Beruf und Alltag weiter. Verfügen Sie über diejenigen mentalen Kräfte, um im Job Höchstleistungen zu vollbringen? Auf die Spitzensportler dieser Welt trifft das jedenfalls zu – sonst könnten sie keine Siegerpodeste besteigen. Menschen, die den Erfolg scheinbar magisch anziehen, über sich hinaus wachsen, ihre Ziele erreichen – sie habe ich analysiert. Gedanken werden zu unserer Realität; wir erschaffen unsere Welt täglich mit unserer Art, sie zu sehen. Ein Sportler „denkt“ sich seinen Sieg quasi herbei. Warum sollten Sie das als Unternehmer, Führungskräfte und Selbstständige nicht auch tun? Wir wissen zwar mittlerweile um die besonderen mentalen Fähigkeiten aus dem Sport, doch werden sie immer noch zu wenig im Wirtschaftsleben genutzt. Es sind nicht nur Konzerne und Spitzenmanager, sondern auch mittelständische und kleinere Unternehmen, die davon profitieren können. Entsprechend mental gestärkt, sind wir in der Lage, Spitzenleistungen zu erzielen, berufliche Hürden zu nehmen und unsere persönlichen Stärken zu leben.