Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unternehmen

Unabhängiger Vermögensverwalter aus Hamburg gibt Tipps

So vermeiden Sie typische Anlage-Fehler:

Unabhängiger Vermögensverwalter aus Hamburg gibt Tipps zur GeldanlageHandeln Anleger rational und auf Grundlage guter Informationen? Davon geht man zumindest in der Theorie aus, denn nicht selten geht es um viel Geld. Doch typische Fehler von Anlegern treten immer wieder auf, meint Mark-Uwe Falkenhain. Er ist unabhängiger Vermögensverwalter in Hamburg, sein Unternehmen GENEON Vermögensmanagement AG zählt zu den führenden Häusern in der Hansestadt.

Strafrechtliche Ermittlungen gegen GENO Wohnungsbaugenossenschaft

Schwäbisches Mietkaufmodell vor dem Ende?

Einige tausend Kunden haben der GENO Wohnungsbaugenossenschaft eG (Ludwigsburg) ihr Vertrauen geschenkt, die bis Januar 2014 unter dem Namen Genotec Wohnungsbaugesellschaft e.G. firmierte. Bekannt wurde das Unternehmen mit einem Mietkaufmodell, mit welchem es Menschen auch ohne viel Erspartem und ohne Schulden ins Eigenheim schaffen sollten. Jetzt wurde bekannt, dass die Staatsanwaltschaft Stuttgart unter dem Aktenzeichen 165 Js 1855/15 ein Ermittlungsverfahren gegen die Verantwortlichen der Firma eingeleitet hat. Es geht um den Verdacht des gewerbsmäßigen Betruges und vorsätzlicher Insolvenzverschleppung.

Fünf Sterne für den Mercedes-Benz GLC

Bestnote im Euro NCAP-Rating

Stuttgart. Der Mercedes-Benz GLC schneidet beim Euro NCAP-Rating mit einem Top-Ergebnis ab. Das neue Mid-Size SUV erhält fünf Sterne und setzt die Erfolgsgeschichte von Mercedes-Benz eindrucksvoll fort. 2014 wurden der GLA, die C- und die V-Klasse von Euro NCAP ebenfalls mit fünf Sternen ausgezeichnet. Der GLC erhält fünf Sterne für die Insassensicherheit, die Kindersicherheit, den Fußgängerschutz sowie für die Assistenzsysteme – damit schafft er das Maximalergebnis beim Euro NCAP-Rating. Grundlage für das hervorragende Abschneiden ist die perfekte Ergänzung aus aktiver und passiver Sicherheit: Die Kombination aus einer hochstabilen Sicherheitsfahrgastzelle, leistungsfähigen Rückhaltesystemen, modernsten Fahrerassistenzsystemen und weiteren Maßnahmen führt zu den hervorragenden Test-Resultaten.

Mercedes-Benz Werk Sindelfingen produziert 20-millionstes Fahrzeug

Historisches Fertigungsjubiläum

Sindelfingen – Im Mercedes-Benz Werk Sindelfingen ist das 20-millionste Fahrzeug vom Band gelaufen. Das Jubiläumsfahrzeug, ein S 500 Plug-In Hybrid, wurde von Dr. Dieter Zetsche, Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars, sowie von Markus Schäfer, Mitglied des Bereichsvorstands Mercedes-Benz Cars, Produktion und Supply Chain Management, entgegengenommen. „Die zwanzig Millionen Autos aus dem Mercedes-Benz Werk Sindelfingen reichen 2,5 Mal um die Erde. Für Mercedes-Benz ist dieses Jubiläum ein historischer Wert. Jedes dieser zwanzig Millionen Fahrzeuge steht für einen zufriedenen Mercedes-Benz Kunden – das ist ein großer Vertrauensbeweis gegenüber unserer Marke. Gleichzeitig ist das für uns eine Verpflichtung, in diesem Sinne weiterzumachen und nicht nachzulassen“, so Zetsche.

Mercedes-Benz Future Talk „Going Virtual“ in Berlin

Virtueller Roadtrip: Mercedes-Benz bringt die Entdeckerfreude zurück ins Auto

Virtueller Roadtrip: Mercedes-Benz bringt die Entdeckerfreude zurück ins Auto - Future Talk „Going Virtual“ in Berlin Stuttgart/Berlin. Wie wird das Automobil der Zukunft zu einem Verkehrsmittel zwischen Realität und Cyberspace? Das ist eine der Fragen, die Mercedes-Benz bei seinem diesjährigen Future Talk mit Ingenieuren, Designern, Wissenschaftlern und Journalisten diskutiert hat. Nach Utopie und Robotik widmete sich der nunmehr dritte Mercedes-Benz Future Talk der virtuellen Realität – der Virtualisierung des Fahrzeuginnenraums als neuer Erfahrungshorizont der Mobilität des 21. Jahrhunderts.

Produktionsstart des neuen GLC in China

Presse-Information:

Mercedes startet die Produktion des neuen GLC in ChinaPeking/Stuttgart – Nur rund sechs Monate nach dem Produktionsstart des kompakten GLA in Peking hat Mercedes-Benz mit der Fertigung eines zweiten neuen SUV-Modells in China begonnen. Im Rahmen einer Feierstunde lief gestern im chinesischen Produktions-Joint Venture Beijing Benz Automotive Co., Ltd. (BBAC) der erste lokal produzierte GLC vom Band. Das Modell ist Nachfolger des erfolgreichen GLK, der seit 2011 lokal bei BBAC gebaut wurde.

Daimler eröffnet in Dubai erstes Regional Center für Nutzfahrzeuge

Presse-Information:

Daimler eröffnet in Dubai bues CenterDubai ist ab sofort Dreh- und Angelpunkt für das Nutzfahrzeuggeschäft von Daimler im Nahen Osten und in Nordafrika. In der größten Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) hat Daimler sein erstes regionales Vertriebszentrum für Nutzfahrzeuge weltweit eröffnet. Von Dubai aus werden durch Daimler Commercial Vehicles Middle East & North Africa (DCV MENA) ab sofort 19 Länder - von Marokko bis Pakistan – betreut. Die neue Gesellschaft ist in der Region künftig für das Geschäft mit dem gesamten Nutzfahrzeugportfolio des Konzerns verantwortlich – vom Stadt-Transporter Mercedes-Benz Citan bis zum Schwer-Lkw Mercedes-Benz Actros. Auch die bevorstehende Wiederaufnahme der Nutzfahrzeugaktivitäten in Iran wird von Dubai aus gehandhabt.

Festliche Grundsteinlegung für Forschungsfabrik ARENA2036

Gemeinsam in Stuttgart für nachhaltigen Automobilbau und Produktionswelt der Zukunft

An der festlichen Grundsteinlegung für den Forschungsneubau ARENA2036 der Universität Stuttgart für das Automobil der Zukunft nahmen am 8. Oktober 2015 über 200 hochrangige Gäste aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik auf dem Universitätscampus Vaihingen teil. Dr. Nils Schmid MdL, Stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg, und Theresia Bauer, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg bezeichneten in ihren Festansprachen zur Grundsteinlegung die Kooperation von Wissenschaft und Wirtschaft als „Leuchtturmprojekt für das Land“ und „hervorragendes Modell für effektiven Technologietransfer“.

Der Windsurf World Cup Sylt - Fahrspaß auf Wasser und Asphalt

Mercedes-Benz vor Ort erleben

Windsurfen auf Sylt und Mercedes-Benz vor Ort erlebenBerlin/Sylt – Mercedes-Benz ist Hauptsponsor des diesjährigen Windsurf World Cup Sylt. Vom 25. September bis 4. Oktober erwartet die Insel mehr als hundert der weltbesten Windsurfer, um an einem der wichtigsten Windsurfevents teilzunehmen. Mercedes-Benz ist bei allen Wettkämpfen präsent. Dabei können Athleten wie Besucher die V-Klasse und den Marco Polo als ideale Freizeit- und Urlaubsbegleiter erleben und in die vielfältigen Serviceangebote von Mercedes-Benz eintauchen. Zudem können die Besucher die Vorzüge des neuen Mercedes-Benz GLC und dem Mercedes-Benz GLE Coupé erfahren.

CharterWay Mietflotte auf über 9.000 Einheiten erhöht

CharterWay Miete

-Immer mehr Nutzfahrzeuge werden gemietet. Der Trend setzt auch bei der CharterWay Mietflotte anBerlin/Stuttgart – Die Miete als Beschaffungsform von Nutzfahrzeugen ist im Fokus der Unternehmen und gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die Gründe dafür sind vielfältig: Sei es der Umgang mit immer kürzeren Auftragslaufzeiten, mit Auftrags­spitzen oder die Sicherstellung der Liquidität des Unternehmens. Branchen­experten gehen davon aus, dass der Mietanteil auch künftig steigen wird, da viele Flottenbetreiber die Miete zunehmend als Möglichkeit des aktiven Flottenmanage­ments nutzen und Flexibilität eine immer größere Rolle in der Branche spielt. Um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden und seinen Kunden auch zukünftig ein vielfältiges Fahrzeugangebot zu bieten, erhöht Mercedes-Benz CharterWay seine Mietflotte auf aktuell über 9.000 ziehende und gezogene Einheiten.

Mercedes - Zwei neue Sondermodelle

E-Klasse Coupé und Cabriolet für Genießer und Kenner

E-Klasse Coupé und Cabriolet für Genießer und KennerStuttgart – Coupé und Cabrio der Mercedes-Benz E-Klasse starten mit zwei Editions-Modellen in den Herbst. Die Sport Edition besticht mit sportiven Details in Exterieur und Interieur. Die V8 Edition ist mit exklusiver Ausstattung dafür geschaffen, die Begehrlichkeit der Kunden zu wecken. Parallel zu den Editions-Modellen wertet Mercedes-Benz alle Coupé- und Cabrio-Modelle der E-Klasse weiter auf – unter anderem durch eine umfassende Smartphone-Integration und Live Traffic Funktion für aktuelle Verkehrsinformationen.

750 Benz Transporter an Deutsche Tafel e.V. übergeben

Mercedes-Benz Vans

 Mercedes-Benz Vans für die Deutsche Tafel e.V.Düsseldorf – „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.“ Diesem geflügelten Wort des Schriftstellers Erich Kästner folgend, unterstützt die Daimler AG seit 17 Jahren die ehrenamtliche Verteilung gespendeter Lebensmittel durch die Tafeln in Deutsch­land und stellt dafür Mercedes-Benz Transporter bereit. Im Rahmen einer Feier­stunde zum 20-jährigen Jubiläum des Mercedes-Benz Sprinter wurde heute das 750. Fahrzeug im Werk Düsseldorf übergeben. Der Sprinter 313 CDI kommt künftig bei der Troisdorfer Tafel zum Einsatz.

Mercedes-Benz V-Klasse Angebotsportfolio wird erweitert

Die neue V-Klasse AMG Line bringt sportliches Design in das Segment der Großraumlimousinen

Die neue V-Klasse AMG Line bringt sportliches Design in das Segment der GroßraumlimousinenStuttgart – Im Rahmen der diesjährigen Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt präsentiert Mercedes-Benz die V-Klasse mit neuen Ausstattungs­umfängen: diese setzen zusätzliche individuelle Akzente und machen die Großraumlimousine damit für weitere Zielgruppen attraktiv. Ab Ende 2015 ist sie mit der Ausstattung AMG Line bestellbar. Die markanten Designelemente der Performance- und Sportwagenmarke Mercedes-AMG umfassen neu gestaltete Front- und Heckschürzen, profilierte Seitenschwellerverkleidungen und AMG 19-Zoll-Leichtmetallräder sowie eine zusätzliche Abrisskante. Das AMG Styling betont das einzigartige, progressive Design der V-Klasse noch stärker und signalisiert auf den ersten Blick Sportlichkeit und Dynamik.

Umfangreiches FleetBoard App-Portfolio von Daimler

Informationen und Transparenz rund um Auftrag, Fahrzeug und Fahrer schnell, flexibel und ortsunabhängig

-Stuttgart – Daimler FleetBoard, einer der europaweit marktführenden Tele­matikanbieter für Lkw, Transporter und Omnibusse, bietet seinen Kunden ein umfassendes Portfolio an Apps für Android und iOS basierte Endgeräte. Dank der flexiblen Nutzung der Apps mittels Smartphone oder Tablet-PC können sowohl Auftraggeber als auch Disponent, Fahrer oder Subunter­nehmer schnell, flexibel und ortsunabhängig die jeweiligen Daten abrufen. Die umfangreichen Apps ermöglichen so eine höchstmögliche Transparenz über Aufrag, Fahrzeug und Fahrer.

Vertane Chance: Warum lässt Grömitz „Ostsee in Flammen“ sausen?

Marke oder Werktitel – was bezweckt die Stadt?

Längst hat das Feuerwerk-Spektakel „Ostsee in Flammen“ als krönender Abschluss der Grömitzer Lichtersommers Tradition. Mehr als 40.000 Menschen besuchen das Spektakel. Auch in diesem Jahr soll das Finale wieder stattfinden: am 28. August soll es soweit sein. Der Name „Ostsee in Flammen“, der sich bei den Besuchern eingeprägt hat, soll ebenfalls auch 2015 wieder verwendet werden. Doch darf Grömitz das Spektakel überhaupt weiterhin so nennen? Ist das Finale des Lichtersommers an der Ostseeküste in Gefahr? Darüber erhitzen sich kurz vor Veranstaltungsbeginn die Gemüter.

Virtualisierung für KMU in Niedersachsen

Wie Sie Fehler vermeiden und die richtige Strategie finden

Wie Sie Fehler vermeiden und die richtige Strategie finden. Jörg Krueger (DELTA plus Datensysteme GmbH Celle/Niedersachsen beschreibt die Möglichkeiten und die Probleme bei der Virtualisierung für KMUVon Jörg Krueger, Geschäftsführer DELTA plus, Celle. --- Wenn Sie jetzt mal ganz kurz über die Leistungsfähigkeit Ihrer IT im Unternehmen nachdenken: Könnte es sein, dass auch Sie bis zu 80 Prozent Ihres Budgets nur dafür ausgeben, das „der Laden läuft“? Von Neugeschäft ganz zu schweigen, weil neue Projekte kaum noch zu integrieren sind? Willkommen im Club der Unternehmenswelt in Deutschland und dem Rest der Welt: Immer weniger Mitarbeiter sollen da bekanntlich mit immer weniger mehr erreichen - und daneben das Tagesgeschäft schaffen. Klingt verrückt, ist aber machbar, und im Grunde doch einfach: Mal eben virtualisieren, schon nutzt man die bestehenden IT-Ressourcen besser aus, steigert die eigene Effizienz und sichert das eigene Unternehmen auch noch besser gegen Betriebsstörungen. Doch was ist das eigentlich genau: Virtualisierung? Wie funktioniert sie in der Praxis für KMU, also Klein- und mittelständische Unternehmen rund um Hannover, Braunschweig, Celle, Lüneburg, Wolfsburg und Uelzen? Dieser Artikel zeigt auf, was Virtualisieren ist, wie KMU die richtige Virtualisierungsstrategie finden, gleichzeitig die größten Fehler bei der Virtualisierung vermeiden und am schnellsten von den Virtualisierungsvorteilen profitieren.

Absatzjubiläum der Mercedes-Benz E-Klasse

Weltweit über 13 Millionen E-Klasse Limousinen und T‑Modelle an Kunden übergeben

Weltweit über 13 Millionen E-Klasse Limousinen und T‑Modelle an Kunden übergeben. Mercedes boomt auch mit der E-KlasseStuttgart – Mercedes-Benz hat weltweit über 13 Millionen E-Klasse Limousinen und T-Modelle an Kunden" ausgeliefert. „Die E-Klasse ist das meistverkaufte Fahrzeug in der Geschichte von Mercedes-Benz“, sagt Ola Källenius, Mitglied des Vorstands der Daimler AG, verantwortlich für Mercedes-Benz Cars Vertrieb. „Mit über 13 Millionen ausgelieferten Limousinen und T-Modellen ist das E‑Klasse Segment zentraler Baustein unserer Wachstumsstrategie Mercedes-Benz 2020“, so Källenius weiter.

Niedersachsen: IT-Outsourcing für den Mittelstand

So finden Sie den richtigen IT-Dienstleister in Niedersachsen

So finden Sie den richtigen IT-Dienstleister in Niedersachsen. Von Jörg Krueger, Geschäftsführer DELTA plus, Celle. --- Produzierende Gewerbebetriebe und Mittelständler im Norden Deutschlands stehen vielfach unter hohem Wettbewerbs- und Margendruck. Umso wichtiger, dass sie sich auf ihre IT verlassen können. Allerdings werden der Aufwand für die Planung, Einrichtung und Instandhaltung einer sicheren EDV-Umgebung nach wie vor vielfach unterschätzt, gerade, wenn das eigene Unternehmen wächst. Wie kritisch dieser Punkt ist, mag jeder Unternehmensverantwortliche selbst einschätzen, dessen Website schon einmal über mehrere Tage lang nicht aufrufbar war oder dessen E-Mail-Verkehr über Tage lahmgelegt war. Fallen die eigenen IT-Systeme aufgrund von Sicherheitsmängeln aus (etwa nach Virenangriff), entstehen schnell Schäden in fünf-, ja sogar sechsstelliger Höhe. Weil mittlerweile aber auch neuartige, oft viel flexiblere Betriebsmodelle für die Mittelstands-IT verfügbar sind, gibt es längst mehr als einen Grund, IT-Dienstleistungen per Outsourcing zu nutzen und die eigenen Prozesse mit externen Experten zusätzlich zu optimieren.

Akquise: Erfolgreich mit Telemarketing

Markus Grutzeck zum Thema Telemarketing

Markus Grutzeck zum Thema TelemarketingKommunikativ verstopft oder wie verschaffe ich mir in der Akquise Gehör? Pausenlos prasseln Werbebotschaften auf uns ein. Zeitschriften sind mit Anzeigen zersetzt. Radio und TV durch Werbespots unterbrochen. Selbst beim Surfen im Internet nerven Banner. Ganz anders geht Dialogmarketing vor. In der direktesten Form sprechen zwei Menschen miteinander: am Telefon. Das ist ihre Chance mit dem Kunden ins Geschäft zu kommen. Telemarketing lässt sich in ihrem Vertrieb an unterschiedlichen Stellen sinnvoll einsetzen. Dazu nachfolgend zwei kurze Praxisbeispiele:

Mercedes-Benz Cars auf dem Genfer Auto Salon 2015

Produktoffensive läuft auf vollen Touren weiter

Genf. Nach dem besten Jahresauftakt der Unternehmensgeschichte mit einem Rekordabsatz im Januar 2015 (+13,6%) setzt Mercedes-Benz Cars seine Produktoffensive dynamisch fort: Auf dem Genfer Auto Salon präsentiert die Marke mit dem Stern eine Fülle an Modellneuheiten und Innovationen: Das Spektrum reicht vom neuen Mercedes-AMG GT3 – einem Boliden für den Kundensport auf höchstem Niveau – bis hin zur hochexklusiven Staatslimousine Mercedes-Maybach Pullman, die die automobile Luxusklasse in bester Maybach-Tradition verkörpert. Weitere Mercedes Highlights auf der traditionsreichen Frühjahrsmesse in Genf sind der ebenso dynamische wie effiziente Mercedes-Benz C 350 e mit Plug-In Hybridantrieb, der avantgardistische CLA Shooting Brake und das ebenfalls mit Plug-in Hybrid Technologie ausgerüstete Concept V-ision e auf Basis der erfolgreichen V-Klasse. Die SUV-Offensive mit Stern setzen das GLE Coupé und der spektakuläre G 500 4x42 fort.