headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Deutschland erwägt Lieferung von "Fuchs"-Spürpanzern an Israel

Waffen für Israel

Deutschland wird Israel nicht nur deutsche Flugabwehrraketen, sondern möglicherweise auch "Fuchs"-Spürpanzer zur Verfügung stellen. Die Bundesregierung habe dagegen "prinzipiell keine Bedenken", sagte Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) am Mittwoch nach einer Unterredung mit Spitzenvertretern der Bundestagsfraktionen über die jüngste Entwicklung im Irak-Konflikt. Eine entsprechende Anfrage aus Israel liege vor. Verteidigungsminister Peter Struck (SPD) fügte hinzu, Israel erhalte zwei Batterien des Luftabwehrsystems "Patriot". Bedingungen und Zeitpunkt der Überlassung würden jetzt mit Israel abgestimmt, erläuterte Struck.

Schröder sagte, bei einem möglichen Irak-Krieg würden den USA und den Verbündeten Überflugrechte gewährt. Zudem wolle der Kanzler den Transfer von Truppen und militärischem Gerät durch Deutschland sowie den Schutz US-amerikanischer Einrichtungen nicht behindern. Dennoch werde sich Deutschland an Militäraktionen gegen den Irak nicht beteiligen.

Die US-Anfrage beinhaltet laut Schröder auch Abwehrsysteme für ABC-Waffen sowie Raketenabwehr-Systeme. Zudem seien finanzielle und materielle Hilfen für den Wiederaufbau im Irak nach einem möglichen Militärschlag angefordert worden.

Schröder wolle nicht den Eindruck erwecken, als gebe es keine Chance mehr, die Irak-Resolution des UN-Sicherheitsrates ohne einen Krieg zu verwirklichen. Vom Irak forderte Schröder, dass die Resolution "auf Punkt und Komma umgesetzt wird".

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!