headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Biostrukturanalyse - Auf den Structogram®-Erkenntnissen wirkungsvoll aufbauen

Structogram: Der Einstieg in die digitale Welt?

Die Biostrukturanalyse wurde um wesentliche Dinge erweitert. Zahlreiche (etwa 1 Millionen) Seminarteilnehmer haben in den vergangenen 40 Jahren ein Structogram®-Seminar besucht. Selbstkenntnis und Menschenkenntnis sind auch zukünftig die Basis für Kompetenz im Management, im Vertrieb und der Führung. Jeder Teilnehmer weiß, dass authentisches Auftreten, also die Verwirklichung der eigenen Ci, der Corporate Identity in eigener Sache, die Basis für den persönlichen Erfolg ist. Diese Erkenntnis hat sich in den zurückliegenden Jahren auf die eigene Persönlichkeit ausgewirkt.

Strategien für Lean-Production, Industrie 4.0 oder die Digitale Transformation müssen nicht neu entwickelt werden. Wir müssen nur das einmal erlernte Wissen in diese "neuen Welten" übertragen.

Die digitalen Welten werden von Menschen gemacht

Wer diese Vielfalt der Menschen richtig zu nehmen weiß, kann sich ganz gezielt auf die für Digitale Transformation affinen Menschen einstellen. Diese haben ganz bestimmte Vorlieben für diese neuen Aufgaben und Mechanismen der Neuen Zeit.

http://www.ngo-online.de/media/photos/seminare/anthroprofil.jpg

Jede Unternehmens-Situation ist anders.

Die neuen Begriffe wie Industrie 4.0, Digitale Transformation, oder auch Lean-Production und Lena-Management, werden von Mitarbeitern unterschiedlich aufgenommen, bewertet und verstanden. Natürlich werden auch neue "Vokabeln" und deren Bedeutung neu hinzugelernt. Die daraus gewonnenen Umsetzungs-Strategien sind genau so individuell verschieden wie die Menschen, die sie umsetzen sollen.

Innovationen "greifen"!

Wenn man bei Innovationen in ihren Prozessen von Beginn an, so viele individuell verschiedene Menschen wie nur möglich teilhaben lässt und mit diesen jeweils in ihrer gewohnten Sprache kommuniziert, ist das die beste Empfehlung für die Führungskräfte. Das AnthroProfil® und seine speziell auf die Digitale Transformation ausgerichteten neuen "Werkzeuge" - ist eine Weiterentwicklung der bereits erlernten STRUCTOGRAM® Erkenntnisse. Sie bauen sich mit ihnen neue Anwendungsfelder auf, die bisher nicht in diesem Repertoire vertreten waren.

Diese neuen Werkzeuge machen es leicht, in der für alle gewohnten Sprache und Kommunikations-Verhalten, die digitale Zukunft von den ersten Schritten an auf dem erfolgreichen Weg mit zu nehmen.. Mit der Lean-Essential-Trainings-Analyse lassen sich laufend die einzelnen Schritte analysieren, messen und optimieren.

Rudolf Vogl, beratender Anthropologe, Institut für angewandte Anthropologie, Schlüchtern www.anthroprofil.de

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!