headerquote

 

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Mitmachen

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben soziale, ökologische und wirtschaftliche Bewegungen in der Bundesrepublik Deutschland. Wie gut!

Wir haben ein öffentlich zugängiges Internet und wir haben eine seit Jahren eingeführte Seite für alle Nichtregierungsorganisationen (NGO). Das ist der Schatz!

Der See besteht aus unendlich vielen Informationen im Internet. Einzelpersonen und Gruppen präsentieren sich von naja bis spitzenmäßig. Viele Bürger/innen leisten auf ihrem Fachgebiet beste Arbeit. Und es wird noch mehr geben!

Wer den Schatz heben will, beteiligt sich an dem großen Projekt von ngo-online. Zusammen entwickeln wir aus den Einzelleistungen eine große Informations- und Diskussionsplattform der Nichtregierungsorganisationen, der Bürgerbewegungen aus dem gesamten deutschen Regierungsbereich.

  1. Schreibende gesucht
  2. Photo und Grafik gesucht
  3. Anzeigenakquise gesucht
Bitte mitmachen!

 

Wir suchen Aktive aus den Nichtregierungsorganisationen und Professionelle aus vielen Bereichen! Lesen Sie den folgenden Aufruf für Schreibende! Aus dem Bereich Photo/ Grafik und Anzeigenakquise gilt ähnliches. Bezahlt wird erst, wenn wir alle zusammen das Geld erwirtschaftet haben. Wie das geht, planen wir auf den Treffen.

Sie haben als JournalistIn/ AutorIn/ AktivistIn die Zeichen der Zeit erkannt und Lust, die Internet-Seite ngo-online gemeinsam zu einem einflussreichen Zentrum der BürgerInnenbewegungen in Deutschland aufzubauen?

Schon heute ist ngo-online eine wichtige Seite unter Millionen im World Wide Web. Wer bei ngo-online schreibt, wird auch gelesen.

Machen Sie Ihre Inhalte, Ihre politischen Ideen und Aktionen bekannt! Egal, ob Sie pro Woche einen, zwei oder fünf Beiträge beisteuern … zusammen bringen wir die BürgerInnenbewegung bunt, sichtbar und aktuell ins Netz.

Unterbliebene Nachrichten? Das war gestern! Gute Inhalte gehören nach vorn.

ngo-online hat Potenzial …

  • ngo-online - produziert seit 2001 Nachrichten;
  • das Archiv umfasst mehr als 17.000 kritische Beiträge
  • publiziert Beiträge im seriösen Nachrichtenstil
  • baut daneben ein eigenes Lexikon auf
  • wendet sich in Stil und Aufmachung an breite Bevölkerungskreise

    (Hinweis: Die Website befindet sich derzeit in technischer Umstellung und wird in Kürze professionell neu gestaltet)

  • bearbeitet eine breite Themenpalette mit Blick hinter die Kulissen
  • befasst sich mit der Militarisierung der Außenpolitik, mit Energiepolitik, Wirtschaftspolitik, Armut und Reichtum, Konzernen, Bildung, Kultur, Umwelt, Tendenzen zum Überwachungsstaat, Medienmanipulationen etc. etc.
  • arbeitet daran bald wieder Honorare bezahlen zu können

ngo-online setzt sich

  • ab von plumpem Meinungsjournalismus
  • selbstverliebten Ich-ErzählerInnen und Menschen, die meinen, ihre Weisheit allen aufdrängen zu müssen
  • Tummelplätzen sinnloser Kleinkriege unter BürgerInnen
  • Applaudier-Clubs für zahn- und phantasielose Nicht-Regierungsorganisationen (NGOs)
  • Agitationsversuchen gegen Andersdenkende
  • Promotion-Veranstaltungen für politische Parteien

Sie haben Interesse, bei ngo-online zu schreiben? Dann würden wir uns freuen über: 1. Eine knappe Selbstdarstellung mit Informationen zu Motivation und Zeitbudget 2. Informationen über ihre Themenschwerpunkte und Hauptanliegen 3. Einen aktuellen Text

Schreiben Sie uns möglichst bald! Erfragen sie die nächsten Termine der Kerngruppe von ngo-online

Mail to:

Ihren XING-Kontakten zeigen

 

 

 

 

Wenn Ihre Webfähigkeiten mehr als naja sind, wenn sie css und jquery beherrschen, dann schauen sie doch bitte mal auf die Agenturseite von webdesign braunschweig.

 

Die Internet-Agentur von Detlev Lengsfeld sucht Macher in den Bereichen Internet-Seitseitenerstellung, Internet Vertrieb und Internet Marketing.