headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Kursverluste der Aktien | Symptome der Inflation

<<Wunderliche Welten>>

Die ganze Welt hat den Kurs verloren. Öffentliches Interesse liegt aber eher bei den Kursverlusten der Aktien an den Börsen, was der eigentliche Grund dafür ist, dass die Menschheit und mit ihr die Erde ins Trudeln gekommen ist. Ratingagenturen entscheiden über das Wohl und den Wert eines Landes. Einmal kurz gehustet und schon werden Anleger nervös.

Kommt eine neue Weltwirtschaftkriese?

Selbst die Bevölkerung einer als Ramsch eingestuften Nation fühlt sich auf einmal minderwertig. Da bekommt man nur mühsam einige Millionen für die Hungernden am Horn von Afrika zusammen, während dreistellige Milliardenbeträge den Euro stabilisieren müssen, was auf Dauer nicht gelingen kann, bevor sich nicht jemand findet, der mutig genug ist, der Finanzwelt den Kurs vorzugeben. Deswegen habe ich gestern ein Gedankenexperiment durchgeführt.

Ich wollte meinen Haushalt so führen, wie es die angeblich Kompetenten dieser Welt tun. Es fing damit an, dass ich nicht aufgestanden bin, denn was hat es mich zu kümmern, wenn menschliche und tierische Familienangehörige Hunger und Durst leiden. Was hat es mich zu kümmern, wenn das Haus verwahrlost!

Da fahre ich doch lieber ins Kino, weil Bayreuth und die Wagnerfestspiele mir überhaupt nicht liegen. Den Hunden hing nach meiner Rückkehr die Zunge aus dem Hals und der Rest der Familie befand sich in Unterzuckerschock.

Ich erzählte ihnen etwas von Eigenverantwortung und ging erst einmal shoppen. Grundbedürfnisse standen nicht auf meinem Plan, sondern nur Luxusartikel . Vom Auto bis zum Fernseher, von teurem Schmuck bis zur Nobelbekleidung ich kaufte und kaufte und kaufte. Von Bezahlen war nicht die Rede, denn wofür hat man Kredit? Natürlich kann mein Mann, selbst wenn er bis zum Hundertsten Lebensjahr berufstätig bleibt, diese Kredite nicht ablösen.

Was soll`s, müssen eben unsere Kinder einspringen.

Hier geht es ausschließlich um mich, mich und wieder mich!

Wenn meine Familie zugrunde geht, suche ich mir eine Neue, der ich das gleiche antun werde. Leider blieb mir bei so viel Egozentrik die Luft weg und ich musste das Experiment unterbrechen, obwohl es nur ein geistiges war. Die Luft blieb mir weg, weil sich, trotz ausschließlichem Egoismus und grenzenlosem Konsum, keine Zufriedenheit und, vor allen Dingen, kein Glücksgefühl einstellte. Dieser Mangel hätte nur zu einem weiteren sinnlosen Konsumrausch geführt, um sich zu betäuben.

„Brot und Spiele“, die alten Römer wussten schon, wie man das Volk bei Laune hält. Konsumgüter und Medien ist die aktuelle Version. Was man nicht sehen will, sieht man auch nicht.

Kollektives Abwenden von zahlreichen Warnungen in Bezug auf alle Menschen und in Bezug auf unseren Planeten führt zum Kursverlust. Wobei mir gerade auffällt, welcher Größenwahn dahinter steckt, wenn wir die Erde als unseren Planeten bezeichnen. Wir sind nur eine kurze Episode in der Erdgeschichte und wir tun alles dafür, dass wir es auch bleiben.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!