headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Schutz vor Kindesmissbrauch

"Kinder sicher und stark machen"

Gewalt an Kindern ist ein erschütterndes Thema. Die "Sicher-Stark-Initiative" aus Euskirchen hat es sich zur Aufgabe gemacht, im Vorfeld etwas zu unternehmen, "um Kinder sicher und stark zu machen". Kinder sollen gefährlichen Situationen nicht länger hilflos ausgeliefert sein.

adoption

Gefahren drohen Kindern von vielen Seiten - in der eigenen Familie, auf dem Schulweg, in der Nachbarschaft, auf dem Spielplatz wie auch im Internet. Die Sicher-Stark-Initiative möchte Kindern nicht nur ein besseres Selbstbewusstsein zu vermitteln, sondern ihnen auch Wege aufzuzeigen, wie sie sich in entsprechenden Situationen verhalten können und wo sie Hilfe erfahren können.

300.000 Eltern und Kinder geschult

In speziellen Kursen und Vorträgen, die bundesweit an Grundschulen stattfinden, werden Kindern und Eltern Tipps gegeben und Verhaltensweisen aufgezeigt. Im letzten Jahr wurden so über 150.000 Kinder mit Informationen zu diesem wichtigen Thema geschult. Insgesamt wurden bereits mehr als 300.000 Kinder und Eltern geschult.

Helfen soll außerdem auch ein Hörbuch mit dem Titel "Achtung starkes Kind", das Eltern und Erziehern Tipps gibt, wie sie Kinder stark machen können.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!