Experten fordern Jodtabletten für alle

Atomkraft

Die Bundesrepublik ist nach Ansicht von Experten nicht ausreichend auf einen Atomunfall innerhalb der eigenen Grenzen vorbereitet. Rainer Stephan von der Deutschen Sektion der Internationalen Ärzte für die Verhütung des Atomkriegs forderte von der Bundesregierung eine flächendeckende Verteilung von Jodtabletten an alle Haushalte, Kindergärten und Schulen.

Auch in Deutschland sei ein Super-Gau durch einen technischen Defekt oder einen terroristischen Anschlag jederzeit möglich.