Die Vorsitzenden der Bundestagsausschüsse

Die Arbeit kann beginnen

Die Arbeit der 21 Bundestagsausschüsse kann beginnen. Am Mittwochabend wählte als letztes die SPD-Fraktion die von ihnen gestellten Vorsitzenden. Im neuen Parlament werden neun Ausschüsse von der SPD geleitet, acht von der Union. Grüne und FDP stellen je zwei Vorsitzende.

Wahlprüfung, Immunität und Geschäftsordnung: Erika Simm (SPD)

Petitionen: Marita Sehn (FDP)

Außenpolitik: Volker Rühe (CDU)

Inneres: Cornelie Sonntag-Wolgast (SPD)

Sport: Peter Rauen (CDU)

Recht: Andreas Schmidt (CDU)

Finanzen: Christine Scheel (Grüne)

Haushalt: Manfred Carstens (CDU)

Arbeit und Wirtschaft: Rainer Wend (SPD)

Verbraucherschutz und Landwirtschaft: Herta Däubler-Gmelin (SPD)

Verteidigung: Reinhold Robbe (SPD)

Familie, Senioren, Frauen, Jugend: Kerstin Griese (SPD)

Gesundheit und Soziales: Klaus Kirschner (SPD)

Bauen, Verkehr, Aufbau Ost: Eduard Oswald (CSU)

Umwelt und Naturschutz: Ernst Ulrich von Weizsäcker (SPD)

Bildung und Forschung: Ulrike Flach (FDP)

Menschenrechte: Christa Nickels (Grüne)

Entwicklungspolitik: Rudolf Kraus (CSU)

Tourismus: Ernst Hinsken (CSU)

Europäische Union: Matthias Wissmann (CDU)

Kultur und Medien: Monika Griefahn (SPD)