Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

Corratec E-Bikes made in Germany auf dem Vormarsch

Bewegung mit Motor

E-bikes von Corratec. Mit diesen Pedelec fahren auch Sie gut durch die NaturRaubling, 15. September 2014 (vz). Elektrisch unterstützte Fahrräder sind auf dem Vormarsch. Nach aktuellen Angaben des Statistischen Bundesamtes, Destatis (Wiebaden) wurden im ersten Halbjahr 2014 insgesamt 62.000 Pedelecs mit einer Leistung von bis zu 250 Watt aus Deutschland exportiert. Der Gesamtwert der in diesem Zeitraum exportierten Pedelecs beträgt nach Angaben der Wiesbadener Statistiker 76 Millionen Euro. Hauptabnehmer waren die Niederlande mit insgesamt 23.000 Pedelecs im Wert von 27 Millionen Euro. Insgesamt gingen - so Destatis 83 Prozent aller exportierten Elektrofahrräder in die EU. Der Durchschnittspreis eines ausgeführten Pedelecs betrug 1.224 Euro, so Destatis weiter.

Zum Vergleich: Von Januar bis August 2012 exportierten die deutschen Hersteller insgesamt 65.000 Elektrofahrräder mit einem Gesamtwert von 63 Millionen Euro. Der Durchschnittspreis eines Rades lag noch bei 974 Euro. Dies ist ein Trend, den auch der deutsche Hersteller corratec (Raubling) verzeichnen kann.

Corratec-Geschäftsführer Konrad Irlbacher dazu: „Wir verspüren bei Pedelecs weltweit eine verstärkte Nachfrage besonders im hochpreisigen Segment“, so Irlbacher. Die verstärkte Nachfrage nach Pedelecs führt Irlbacher vor allem auf die große Bandbreite elektrisch unterstützter Fahrräder zurück. Mit „LifeBikes“, die auf Gesundheitsaspekte zugeschnitten sind und von Ärzten und Krankenkassen empfohlen werden, über Alltags-Pedelecs bis hin zu sportiven Mountainbikes wird eine immer größere Zielgruppe angesprochen“, so Irlbacher.

Ist Corratec eine gute E-Bike Marke?

Corratec ist eine deutsche Fahrradmarke, die seit vielen Jahren existiert und sowohl konventionelle als auch E-Bikes herstellt. Die Qualität ihrer Produkte kann je nach Modell und individuellen Erfahrungen variieren. Es ist ratsam, Bewertungen zu lesen, verschiedene Modelle zu vergleichen und gegebenenfalls Testfahrten zu machen, um herauszufinden, ob ein Corratec E-Bike Ihren Anforderungen und Vorlieben entspricht.

Wo wird Corratec hergestellt?

Corratec ist eine deutsche Fahrradmarke, die in Raubling, Deutschland, ansässig ist. Die Fahrräder werden größtenteils in Deutschland hergestellt, aber wie bei vielen Unternehmen können einige Teile oder Komponenten möglicherweise aus anderen Ländern bezogen werden.

Wie schwer ist das Corratec E Bike?

Das Gewicht eines Corratec E-Bikes kann je nach Modell, Rahmenmaterial, Batteriegröße und anderen Faktoren variieren. Um das genaue Gewicht eines bestimmten Corratec E-Bike-Modells zu erfahren, empfehle ich Ihnen, die technischen Spezifikationen auf der offiziellen Website von Corratec oder in der Produktbeschreibung des Händlers zu überprüfen.

Gehört die Marke zu den besten E-Bikes?

Die Bewertungen und Ranglisten von Stiftung Warentest ändern sich im Laufe der Zeit, da neue Modelle auf den Markt kommen und sich die Technologie weiterentwickelt. Zum Zeitpunkt meines letzten Trainingsdatensatzes hatte Stiftung Warentest noch keine spezifische Rangliste für E-Bikes veröffentlicht. Es ist daher am besten, die aktuellsten Testberichte und Bewertungen von Stiftung Warentest </tags/stiftung-warentest/> oder anderen vertrauenswürdigen Quellen zu konsultieren, um das beste E-Bike für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Welches sind die bekanntesten E-Bike Hersteller:

Die bekanntesten E-Bike-Hersteller variieren je nach Region und Markt. Weltweit gehören jedoch einige Unternehmen zu den bekanntesten in der Branche. Hier sind einige davon:

  • Trek: Trek ist ein weltweit bekannter Hersteller von Fahrrädern, der auch eine breite Palette von E-Bikes anbietet.
  • Giant: Giant ist einer der größten Fahrradhersteller der Welt und bietet auch eine Vielzahl von E-Bike-Modellen an.
  • Specialized: Specialized ist für seine hochwertigen Fahrräder bekannt und bietet auch eine Reihe von E-Bikes an, die für verschiedene Fahrstile entwickelt wurden.
  • Bosch: Bosch ist zwar kein reiner Fahrradhersteller, aber sie sind ein führender Anbieter von E-Bike-Antriebssystemen. Viele Fahrradhersteller verwenden Bosch-Motoren und -Komponenten in ihren E-Bike-Modellen.
  • Cannondale: Cannondale ist ein weiterer renommierter Fahrradhersteller, der auch E-Bikes produziert. Sie sind für ihre innovative Technologie und hochwertige Verarbeitung bekannt.
  • Haibike: Haibike ist auf die Herstellung von E-Bikes spezialisiert und bietet eine breite Palette von Modellen für verschiedene Anwendungen, einschließlich Mountainbikes, Trekkingräder und Stadt- / Pendlerfahrräder.
  • Riese & Müller: Dieses deutsche Unternehmen hat sich auf hochwertige E-Bikes spezialisiert, die oft für Pendler und Tourenfahrer entwickelt werden. Sie sind bekannt für ihre innovative Technologie und maßgeschneiderten Lösungen.
  • Cube: Cube ist ein deutscher Fahrradhersteller, der auch E-Bikes in sein Sortiment aufgenommen hat. Sie bieten eine breite Palette von Modellen für verschiedene Einsatzzwecke an.
  • Rad Power Bikes: Dieses Unternehmen aus den USA hat sich auf erschwingliche E-Bikes spezialisiert, die für den Einsatz in der Stadt und für Pendler entwickelt wurden.
  • Volt: Volt ist ein britisches Unternehmen, das sich auf hochwertige E-Bikes spezialisiert hat, die für den städtischen Gebrauch und längere Fahrten konzipiert sind.

Was macht ein hochwertiges Fahrrad aus?

Ein hochwertiges Fahrrad zeichnet sich durch mehrere Merkmale aus, darunter:

  • Rahmenmaterial: Hochwertige Fahrradrahmen werden oft aus leichtem und dennoch robustem Material wie Aluminiumlegierungen, Carbonfasern oder Stahllegierungen hergestellt.
  • Komponenten: Die Qualität der Komponenten wie Schaltung, Bremsen, Laufräder, Federung (falls vorhanden) und Antriebssystem (bei E-Bikes) spielt eine entscheidende Rolle für die Leistung und Langlebigkeit eines Fahrrads. Hochwertige Komponenten bieten oft präzisere Schaltvorgänge, verbesserte Bremsleistung und eine insgesamt reibungslose Fahrerfahrung.
  • Verarbeitungsqualität: Ein hochwertiges Fahrrad wird sorgfältig und präzise hergestellt. Dies bedeutet, dass die Schweißnähte sauber sind, die Teile genau passen und die gesamte Konstruktion robust ist.
  • Gewicht: Hochwertige Fahrräder sind oft leichter als ihre billigeren Gegenstücke. Ein geringeres Gewicht kann das Handling verbessern und das Fahren effizienter machen, insbesondere beim Klettern oder Beschleunigen.
  • Fahrgefühl: Ein hochwertiges Fahrrad bietet oft ein angenehmes und stabiles Fahrgefühl. Dies kann durch Faktoren wie die Geometrie des Rahmens, die Qualität der Federung (falls vorhanden) und die Wahl der Reifen beeinflusst werden.
  • Langlebigkeit: Hochwertige Fahrräder sind in der Regel langlebiger und widerstandsfähiger gegen Verschleiß und Witterungseinflüsse. Dies bedeutet, dass sie auch bei intensiver Nutzung über einen längeren Zeitraum eine gute Leistung bieten können.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ein hochwertiges Fahrrad eine Kombination aus hochwertigen Materialien, präziser Verarbeitung, erstklassigen Komponenten und einem angenehmen Fahrgefühl bietet.

Am 19. Sep. 2014 unter:

gesundheit

Stichworte:

 
nach oben