Mehdorn trägt Schuld am schlechten Image der Bahn

Harsche Kritik kommt zurück

Der Berliner Medienbeobachter Landau Media hat eine Analyse zur Kommunikation der Deutschen Bahn für den Zeitraum Januar 2002 bis Mai 2003 präsentiert. Die Studie zeige, dass ein Großteil der Akzeptanzprobleme des Preissystems von der Bahn selbst verursacht seien. Vor allem das Kommunikationsverhalten des Vorstandsvorsitzenden Hartmut Mehdorn habe viel negative Berichterstattung verursacht. Als die Bahn in den letzten Monaten durch die Einführung ihres neuen Preissystems in den Focus der Medien geraten war, sei Mehdorn immer wieder durch harsche Äußerungen aufgefallen. Das Verhalten der Bahn zum Thema Preissystem gleiche einem kommunikativen Amoklauf, der dem Unternehmen schweren Schaden zugefügt habe, so die Medienbeobachter.

"Die Bahn wäre gut beraten, in der nächsten Krise einen wesentlich kooperativeren und dialogorientierteren Kommunikationsstil zu zeigen", resümiert Uwe Mommert, Vorstand der Landau Media AG.

Kritiker des Systems hätten sich als "typisch deutschen Mecker-Verein" (Mehdorn über Pro Bahn) titulieren lassen müssen. Verbände, die das neue Preissystem testeten und Schwächen aufgedeckten, habe Mehdorn mit negativen Äußerungen belegt. So seien "durch realitätsfremde und einseitige Testbeispiele gezielt negative Ergebnisse herbeigetestet" (Mehdorn über Stiftung Warentest) oder eine "handgestrickte Amateur-Umfrage" durchgeführt worden(Mehdorn über den Verkehrs Club Deutschland).

Das Ergebnis: Wer sich in dieser Form in der Öffentlichkeit äußere, verstärke das Interesse der Medien an brisanten Themen um ein Vielfaches. Die Medien nähmen solche Kommunikationsunfälle dankbar auf und werteten Sie als klares Zeichen, dass die Bahn nicht konstruktiv mit Kritik umgehen könne.

"Das Ergebnis hat uns in seiner Klarheit selbst überrascht", so Mommert. "Die Bahn hat mit ihren Äußerungen und ihrem Verhalten gegenüber den Medien den negativen Trend ganz offensichtlich verstärkt".

Als Reaktion aud die monatelange massive Kritik am neuen Preissystem kündigte Mehdorn, nun eine Änderung des Preissystems noch in den Sommermonaten an.