Girokonto wechseln und von vielen Vorteilen profitieren

Tipps zum Thema Geld

Geld sparen durch ein kostenloses Girokonto ist einfach genial und einfach zu handhaben Wenn ein Kunde heute sein Girokonto wechselt, kann er von zahlreichen Vorteilen profitieren, vorausgesetzt er entscheidet sich für das richtige Angebot. Viele Banken bieten Neukunden heute allein für das Wechseln einen Bonus an, um für sich zu werben und den Kunden die Entscheidung zu erleichtern. Ein Wechselbonus liegt meist zwischen 50 und 150 Euro. Die Wahl eines Girokontos sollte natürlich nicht nur von einer einmaligen Gutschrift abhängig gemacht werden. Auch die Gebühren spielen heutzutage eine große Rolle. Immer mehr Menschen legen beispielsweise großen Wert auf die kostenlose Nutzung eines Kontos. Mittlerweile bieten viele Geldinstitute diesen Service auch an, meistens jedoch in Verbindung mit bestimmten Voraussetzungen wie einem monatlichen Mindestgeldeingang oder einem Guthaben. Kunden, die diese Bedingungen nicht erfüllen können, müssen nach wie vor Kontoführungsgebühren bezahlen. Nur in Einzelfällen bieten sogenannte Direktbanken im Internet kostenlose Girokonten an, die an keine Bedingungen geknüpft sind.

Der Trend: Online-Girokonten

Die Konditionen der Banken hängen von der Konkurrenzsituation am Bankenmarkt ab. Unzählige Geldinstitute buhlen um die Gunst der Kunden und übertreffen sich gegenseitig mit Prämien, attraktiven Zinsen sowie kostenlosen Kreditkarten und Tagesgeldkonten. Insbesondere das Online-Banking hat im Laufe der Jahre dazu geführt, dass sich in der Finanzbranche eine große Veränderung vollzogen hat. Heute gelten Online-Girokonten als interessante Alternative zu den normalen Girokonten bei ortsansässigen Banken.

Weiterführende Informationen zum Thema kostenloses Girokonto sowie sämtlichen Leistungen und Konditionen finden sich zuhauf im Internet. Beinahe jede Bank verfügt heute über eine eigene Homepage, auf der die Produkte, Services und Philosophie ausführlich dargestellt sind. Wer die richtige Bank für sich gefunden hat, kann direkt Kontakt über das Internet aufnehmen. Wenn es sich um eine Direktbank handelt, werden alle Dinge in der Regel über das Internet geklärt. Auch Beratungsgespräche erfolgen nur über eine Hotline oder online. Dies geht zwar unkompliziert und schnell vonstatten, könnte aber auch ein Nachteil sein. Denn die Verwahrung und Verwaltung des Geldes ist eine wichtige Angelegenheit und viele Kunden möchten ihre privaten, sensiblen Angaben in guten Händen wissen. Wer deshalb auf das persönliche Gespräch vor Ort nicht verzichten möchte, sollte nach entsprechenden Hausbanken suchen, die ihre Leistungen zusätzlich online anbieten. Auch hier sind mittlerweile attraktive Online-Angebote zu finden.