Zu Fuß zu Schule, Kindergarten und Sportverein

Für Umwelt und Gesundheit

In Haushalten mit kleinen Kindern hat jeder vierte zurückgelegte Weg den Zweck, ein Kind irgendwohin zu begleiten (kontiv 2002 - Mobilität in Deutschland). Da dies immer häufiger durch Autofahrten geschieht, leiden schon die Kindergarten- und Grundschulkinder am Bewegungsmangel. Darüber und über Alternativen informiert die neue Web-Seite von FUSS e.V.

Der FUSS e.V. Fachverband Fußverkehr Deutschland bietet als nationale Koordinationsstelle des internationalen Projektes "I walk to school" einen neuen Internet-Service zur Begleitmobilität an. Hier können sich Lehrer, Erzieher und Eltern von Kindergarten- und Schulkindern sehr differenziert informieren und es lassen sich zahlreiche Texte und Handlungshilfen downloaden oder bestellen. Das zentrale Faltblatt für Eltern und Kinder ist in diesem Jahr auch in türkischer Sprache erhältlich.

Dargestellt werden die Zusammenhänge zwischen dem Gehen der Kinder und ihrer Gesundheit, ihrer Persönlichkeitsentwicklung und Lernfähigkeit, sowie die Auswirkungen auf die Verkehrssicherheit und die Umwelt. Es werden die verschiedenen Möglichkeiten der Begleitung erörtert und Aktionshilfen für Projektstunden, bzw. -tage oder auch für Elternabende angeboten. Abgerundet wird der Service mit einer Aktionsbörse und vorbereitenden Informationen zum Starttag der Kampagne "Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten" am 22.September 2004.