Erneut Störfall in Biblis

Notstromaggregat versagte

Im südhessischen Atomkraftwerk Biblis ist erneut ein Defekt aufgetreten. Eines von vier Notstrom-Dieselaggregaten habe bei einer Routine-Überprüfung am Mittwoch für knapp eine Minute nicht zur Verfügung gestanden, teilte das hessische Umweltministerium als Aufsichtsbehörde am Freitag in Wiesbaden mit. Ursache war nach ersten Erkenntnissen ein nicht ordnungsgemäß funktionierender Antrieb eines Kraftstoffventils.

Nach Austausch des Antriebs sei die Prüfung ohne Befund wiederholt worden, hieß es. Zudem hätten die drei nicht betroffenen Aggregate die Notstromversorgung sicher gestellt. Eine Gefahr für Personal oder Umwelt bestand nach Darstellung des Ministeriums nicht.