Stuttgart 21

<<Wunderliche Welten>>

Die ultimative Problemlösungsstrategie für Politik, Wut- und Mutbürger! Im Kleinen wie im Großen, wobei die Einsparmöglichkeiten beim Miniaturformat enorm sind. Konstruktivität und Phantasie sind gefragt. Von Loriot über die Augsburger Puppenkiste, wir schöpfen unser Potential bei weitem nicht aus!

Stuttgart-21

Gestern war es soweit, die Deutsche Bahn wollte den Bau-Stopp am Stuttgarter Bahnhofsprojekt beenden und schon formierten sich die Bahnhofsgegner und ließen die Bauarbeiter nicht passieren.

Bevor sich alle jetzt wieder in unendliche Querelen stürzen, wollte ich eben ein Konzept vorschlagen, das Zeit, Geld und Nerven erspart.

Was ist mit der guten alten Modelleisenbahn?

Damit könnte ein Stresstest im Kleinen nachgespielt werden. Gleichzeitig werden Zinnsoldaten wieder aus alten Spielzeugkisten hervor gekramt. Ein Teil der Krieger steht für die Befürworter, der andere für die Gegner des Bauvorhabens. Die Zinnmänner müssten in unterschiedlichen Farben lackiert sein, damit man auch erkennt, wer zu welcher Truppe gehört.

Damit sind die Möglichkeiten meiner Vorgehensweise noch lange nicht erschöpft.

Hier käme jetzt der Spielbaukasten von Loriot „Wir bauen uns ein Atomkraftwerk“ zum Einsatz.

Man stellt das AKW mitten zwischen die rivalisierenden Gruppen, schaltet es ständig an und ab und beobachtet, welche Auswirkungen dies auf die Kontrahenten hat.

Es geht noch weiter!

Man fragt bei der „Augsburger Puppenkiste“ nach, ob dort noch ein Vulkan im Kulissenfundus existiert.

Hatte die Insel Titiwu nicht einen Vulkan?

Dieser Vulkan stößt unaufhörlich Aschewolken aus. Modellflugzeuge werden wieder und wieder durch diesen Auswurf geschickt und man erfährt kostengünstig, was zu tun ist, wenn die isländischen Vulkane launisch werden.

Als nächstes kommt der Klimawandel!

Wir setzten unsere Modelllandschaft in die Mitte eines künstlichen Meeres, dessen Spiegel langsam aber unaufhaltsam steigt, wobei wir feststellen werden, dass damit alle Probleme auf einmal gelöst sind.

-Im wahrsten Sinne des Wortes!-

Bahnhof, Zinnsoldaten, das AKW, der Vulkan, alles versinkt in den Fluten und wir fragen uns, warum wir uns überhaupt mit derartigen Sorgen belastet haben.

Jetzt muss ich diesen Text dringend beenden, denn ich will noch zum Patentamt, bevor noch jemand anderer einen ähnlich genialen Einfall hat!