Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Campingurlaub planen | Endlich bequem und einfach online

Camping: online suchen, finden und buchen wird immer populärer

Camping.info das Camping-PortalDen Urlaub direkt vom Sofa am Computer oder von unterwegs am Handy zu planen und zu buchen – das ist mittlerweile völlig normal. Für Hotels und Ferienhäuser gibt es seit langem online Buchungsplattformen, die gut funktionieren und eine große Auswahl an Angeboten enthalten – man denke an HRS oder Booking.com. Campingurlauber konnten im Netz bislang allerdings keine vergleichbaren Angebote nutzen. Teilweise nicht aktuelle Campingplatz-Webseiten mit unstrukturierten Informationen und alten Bildern, die selten für Smartphones optimiert sind, beherrschen das Netz. Dort finden Kunden noch Preislisten im Word-Format oder Formulare für eine Reservierungsanfrage zum Ausdrucken. Wer buchen oder sich informieren will, muss teilweise noch beim Campingplatz anrufen und nicht immer ist jemand erreichbar.

Zwar begannen 2016/17 die ersten Start-Ups wie Campsy, Max Camping‚ Camigo oder Camparound und später Pincamp by ADAC, in den Markt einzusteigen – mussten aber schnell feststellen: nicht nur die Campingplatzbetreiber, sondern auch die Camper sind anders. Die meisten Start-Ups gaben schnell wieder auf.

Online Campingführer mit 23.000 Campingplätze in Europa

Der heute größte Anbieter im deutschsprachigen Raum ist camping.info. Das Unternehmen gibt es seit fast 15 Jahren und es hat sich von einem reinen Campingführer zu einem umfassenden Informationsportal mit Buchungsmöglichkeit entwickelt.

Mit 23.000 eingetragenen Campingplätzen aus 44 europäischen Ländern, in 27 Sprachen und jährlich mehr als 35 Millionen Seitenaufrufen zählt camping.info in ganz Europa zu den führenden Campingportalen. Auf die Frage, worin Maximilian Möhrle, Inhaber von camping.info, den Erfolg sieht, antwortete er: „Es geht nicht darum, mit einem Start-Up den Tourismusmarkt „Camping“ zu digitalisieren. Es geht darum, Campern und Campingplatzbetreibern einen Ort im Internet zu schaffen, der Campingurlaub schon bei der Planung übersichtlich und einfach macht. camping.info war schon immer eine Webseite, die in erster Linie durch die Camper lebt.“

Deutschlands größtes Campingportal im neuen Look

Erst kürzlich hat camping.info seinen Internetauftritt komplett erneuert. Während des Entwicklungsprozesses wurden immer wieder Fokusgruppen aus Campingurlaubern und Campingplatzbetreibern befragt. Maximilian Möhrle freut sich über den gelungen Relaunch seines Portals. „Das Feedback unserer Community war uns bei der Neugestaltung besonders wichtig. Daher wurden auch viele Vorschläge unserer Camper und Ergebnisse aus Umfragen umgesetzt.“

Zu den Wünschen der User zählten neben einer Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit auch frischere Farben, die Lust auf Urlaub machen, größere Karten und die Hervorhebung von Bewertungen. Knapp 200.000 Bewertungen von Campingurlaubern befinden sich bereits auf camping.info. In Kombination mit den vielen Suchkriterien können die Besucher von camping.info mit nur wenigen Klicks den idealen Campingplatz für ihren Urlaub finden, inklusive einer Auswertung der empfohlenen Aktivitäten. Zur Zeit sind schon mehr als 2.000 Campingplätze online buchbar. Bisher wickelte das Berliner Unternehmen mehr als 15.000 Online-Buchungen über die Webseite und die dazugehörige App ab.

Campingurlaub auch in den sozialen Medien

Zusätzlich zum Webauftritt erhielten auch die camping.info Apps für iOS und Android sowie die Social-Media-Kanäle Facebook, Instagram, YouTube und Pinterest einen Neuanstrich. Mehr als 80.000 Campingfans nutzen bereits diese Kanäle, um sich über Campingurlaube zu informieren.

Modern und übersichtlich: die gedruckten Campingführer von camping.info

Neues Design gab es auch für die gedruckten Campingführer von camping.info. Die vier gedruckten Ausgaben für Deutschland, Italien, Kroatien und die Alpen haben mit der 2020er-Ausgabe ein neues, frischeres und übersichtlicheres Layout bekommen. Die gedruckten Ratgeber sind ein wertvoller Begleiter bei Urlaubsreisen und enthalten neben detaillierten Informationen zu den Campinganlagen und Regionen des jeweiligen Landes auch Gästebewertungen, Landkarten, Freizeittipps, Vergleichspreise und viele weitere wertvolle Informationen. (Erhältlich unter buch.camping.info)

Maximilian Möhrle, Inhaber von camping.info

Campingführer von camping.info

Neues Online-Magazin mit Reisetipps und vielen News rund um Camping

Neu auf camping.info ist ein spezieller Magazin-Bereich, in dem interessierte Campingurlauber spannende Reiseberichte, Ratgeberartikel, Tipps zu außergewöhnlichen Campingplätzen sowie inspirierende Wohnmobilrouten finden. Die Inhalte des camping.info Onlinemagazins werden mehrmals wöchentlich aktualisiert und können auch über den Newsletter abonniert werden. Diesen Service nutzen bereits mehr als 36.000 Campingfans.

Inspirieren, suchen, buchen: Alles wird einfacher

Die seit Jahren stark steigende Anzahl an Campingurlaubern führt in der Urlaubssaison bereits zu großen Engpässen auf vielen Campingplätzen. Vor allem in der Hochsaison ist es schwierig, überhaupt noch verfügbare Campingplätze zu finden.

„In den kommenden Monaten wird sich camping.info auf Wunsch der Camper und der Campingplätze diesem Problem intensiv widmen und einen neuen Verfügbarkeitscheck für Campingplätze entwickeln. Die fortschreitende Digitalisierung auf dem Campingplatz und unsere Fortschritte bei der Online-Buchung bilden hierfür eine gute Basis.“ so Campingexperte Möhrle.

Campingplatzbetreiber möchten mit Online-Systemen ihre Auslastung optimieren. Für Campingurlauber liegt der Vorteil eines Online-VerfügbarkeitscheckBuchungssystems darin, dass sie vor allem in der Hauptsaison, sofort sehen welcher Campingplatz noch Kapazitäten hat und welcher schon komplett belegt ist.

Die besten Campingplätze Europas auf einer Plattform

Erst kürzlich wurden im Rahmen des camping.info Awards, der zu den begehrtesten Auszeichnungen der europäischen Campingbranche zählt, die beliebtesten Campingplätze Europas auf Grundlage der Zufriedenheit der Campingurlauber ermittelt. 148.864 Campingurlauber gaben 190.824 Bewertungen ab. „Der camping.info Award ist ein reiner Publikumspreis. Es zählt ausschließlich die Kundenzufriedenheit“ erklärt Möhrle. „Somit haben auch kleine Betriebe gute Chancen, unter den Top-100-Campingplätzen Europas gelistet und als Geheimtipp entdeckt zu werden. Unter rund 23.000 europäischen Campingplätzen aus 44 Ländern ist Deutschland mit 64 Campinganlagen in den Top 100 und mit fünf Plätzen in der Top-10-Rangliste vertreten.

Maximilian Möhrle, Inhaber von camping.info

camping.info Award

Gesamte Campingbranche befindet sich im Aufschwung

Die Zahlen beweisen eindrucksvoll den Campingboom. Und auch Deutschlands Campingbranche freut sich über jährliche Steigerungen und verbuchte 2018 mit knapp 35 Millionen Nächtigungen einen neuen Rekordstand. Auch für das vergangene Campingjahr 2019 wird ein neuer Rekord erwartet. Darauf weisen bereits die aktuellen Zahlen der Neuzulassungen von Reisemobilen (53.920) und Caravans (26.496) 2019 hin.

Maximilian Möhrle, Inhaber von camping.info

Maximilian Möhrle, Inhaber von camping.info

camping.info der Marktführer von Campern für Camper

Neben der Bereitstellung von Informationen über unterschiedlichste Campingplätze in ganz Europa steht camping.info mit seiner großen Community für einen regen Erfahrungsaustausch unter Campern und Outdoorfans. 2019 verzeichnete camping.info rund 13 Millionen Visits und mehr als 35 Millionen Seitenaufrufe. Mehr als 150.000 User helfen dabei, die Campingplätze regelmäßig zu bewerten. Auf Facebook hat das Unternehmen über 60.000 Fans und auf Instagram sind es über 14.000 Follower. Aktuell enthält die camping.info Website 222.000 Fotos und 3.200 Videos von Campingplätzen. Knapp 2.000 Campingplätze können zudem über die camping.info Website oder per App direkt online gebucht werden. Für die Reiseziele Alpen, Kroatien, Deutschland und Italien sind gedruckte Campingführer erhältlich.

Weitere Informationen:
www.camping.info | www.facebook.com/camping.info | www.instagram.com/camping.info