headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

WWW-Browser Firefox fast 50 Millionen Mal heruntergeladen

Sicherere Alternative

Der Firefox-Browser der Mozilla-Foundation steht vor einem weiteren Meilenstein. Am frühen Mittwochnachmittag zeigte der Download-Zähler auf der Fansite SpreadFirefox die Zahl 49.362.928. Somit dürfte der schärfste Konkurrent des wegen seiner vielen Sicherheitlsücken kritisierten Internet Explorer in den nächsten Tagen die magische Marke von 50 Millionen Downloads durchbrechen. Freunde des freien WWW-Browsers loben zum Jubiläum mehrere Preise für Marketing-Ideen aus.

Firefox, der im Herbst des Vorjahres gestartet war, hatte Mitte Februar nach exakt 99 Tagen die 25-Millionen-Marke durchbrochen, darunter nicht mitgezählt die auf Zeitschriften-CDs verteilten oder anders kopierten Exemplare. Mit seinem steten Erfolgslauf knabbert der alternative Browser immer mehr an den alles beherrschenden Browsern aus dem Hause Microsoft. Laut einer am Dienstag veröffentlichten Statistik des IT Productivity Center liegt Firefox beim Marktanteil bereits bei knapp 10,3 Prozent. Alle Internet-Explorer-Versionen zusammen erreichen demnach 83 Prozent. Dies bedeutet aber einen entscheidenden Rückgang gegenüber dem Vorjahr, als die Internet-Software aus Redmond noch auf über 90 Prozent gekommen ist. Die Zahlen für den Internet Explorer sind dabei mit Vorsicht zu genießen, weil alternative Browser wie Firefox oder Opera sich als Internet Explorer ausgeben können, um schlecht programmierte Websites zu überlisten.

Hinter Firefox liegt Mozilla mit 3,81 Prozent. Eher bedeutungslos auf Platz vier der Browser-Statistik rangiert der ehemals dominierende Netscape mit 0,92 Prozent.

Zur Verbreitung von Firefox tragen auch die Anhänger des alternativen Browsers wesentlich bei. Das SpreadFirefox-Team kann mittlerweile auf zehntausende Mitglieder weltweit verweisen. Zum Download-Jubiläum haben die Fans eine Handvoll von "einzigartigen Preisen" ausgeschrieben. Die winken denjenigen, die den Countdown zum Download-Jubiläum mit etwas "Coolem, Ungewöhnlichem und Spektakulärem" begleiten, heißt es auf mozillaZine. Die entsprechenden Aktionen müssen per Foto dokumentiert werden.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!