headerquote

Seite 1 bei Google kann so einfach sein.

unabhängige Autoren mit eigener Meinung

Morgen machen 25.000 Kinder Rabatz für die Umwelt

Bundesweiter Umwelt-Kinder-Tag

Morgen ist der große Umwelt-Kinder-Tag. Unter dem Motto "Es liegt was in der LUFT" gehen morgen über 25.000 Kinder deutschlandweit auf die Straße, um mit lauten und bunten Aktionen auf ihre Forderungen und Wünsche an eine umweltfreundlichere Welt aufmerksam zu machen.

Von Niedersachsen, wo die AG Umwelt und Garten aus Osnabrück Luftballons mit sauberer Luft gefüllt an Autofahrer verteilt. Über die Kindergartenkinder aus Großhansdorf in Schleswig-Holstein, die eine selbst organisierte Klimaausstellung für ihre Eltern, Großeltern, Geschwister und Freunde veranstalten. Bis nach Bayern, wo die Kinder der BUND Kindergruppe in Obertrautling zeigen, dass man auch Lebewesen der Luft wie z. B. Insekten helfen muss.

Aus diesem Grund werden sie am Umwelt-Kinder-Tag Insektenbrutwände und Wildbienenwohnungen bauen. Höhepunkt ist die Zentralveranstaltung in Berlin. Dort beteiligen sich 100 Kinder an einem LuftAktionsFest. Anschließend werden sie mit viel Rabatz zum Roten Rathaus demonstrieren, wo sie ihre Wünsche an die Staatsekretärin im Umweltsenat übergeben.

Die Jugend im Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUNDjugend) richtet diesen bundesweiten Aktionstag seit neun Jahren aus.

Zeige Deinen Kontakten bei Google und Facebook, dass Dir dieser Beitrag gefällt!