Finanzkrise - ein besonderer Rettungsschirm

<<Wunderliche Welten>>

Japans Frauen sind also Fußballweltmeister. Welch ein Trost für das Erdbeben, Tsunami und Radioaktivität gebeutelte Land! So etwas bringt Hoffnung auf die Zukunft.

Griechenland - Wege aus der Kriese?

Wo war eigentlich Griechenland bei der Frauen-WM? Wir sollten ihnen pro forma einen Pokal zukommen lassen, damit es wieder aufwärts geht. Die Haitianer haben ebenfalls einen sehr ungewöhnlichen Rettungsversuch für ihr Land unternommen. Sie inszenieren eine Voodoo- Woche. Dies ist kein Scherz, sondern Realität. Warten wir einfach ab, welch einen Effekt die Vertreibung der bösen Geister hat. Je nachdem können wir dann diese Methode bei der Euro-Rettung einsetzen.

In Baströcken hantieren dann die Finanzminister der Eurozone mit Totenschädeln, blutigen Hühnern und Trancetänzen herum. Die letzte dieser Methoden scheint bereits Einzug gehalten zu haben. Benebelt und irrsinnig taumeln die Akteure herum, angeführt von einem Mann im Rollstuhl.

Die Investmentbanker werden quasi ausgetrieben, indem die Verantwortlichen im Rausch versinken. Mich wundert nur, dass die katholische Kirche noch nicht auf den Plan getreten ist, hat doch Bene der XVI für jede Gemeinde einen eigenen Teufelsaustreiber gefordert. Auch dies ist leider kein Scherz!

Was im Großen angewendet wird, sollte doch auch im Kleinen funktionieren.

Zunächst einmal hole ich mir einen Teufelsaustreiber ins Haus, um jenen Teufel auszutreiben, der dafür sorgt, dass mein Haus ständig verdreckt, obwohl keiner aus meiner Familie dafür verantwortlich zu sein scheint. Nun könnte man sich auch auf die Physik berufen. Der zweite Hauptsatz der Thermodynamik hat es besonders auf mich und meinen Haushalt abgesehen. Dann werde ich mich solange mit blutigen Hühnern bedecken, bis unsere Finanzen sich dadurch erholt haben.

Aktuelle Ergebnisse werde ich umgehend den europäischen Finanzministern zukommen lassen. Überhaupt werde ich Bene XVI . kontaktieren, wenn es sich heraus stellen sollte, dass Voodoo wirkungsvoller ist als Exorzismus.

Ich sehe es schon vor mir. Auf dem Petersplatz werden demnächst unschuldige Hühner ihr Leben lassen. Wiesenhof soll ja bereits Kontakt mit dem Vatikan aufgenommen haben. Weihrauch ist eine potente Droge und steht dem haitianischen Rum in nichts nach, was dazu führt, dass sich die einen dem Voodoo ergeben und die anderen ständig Teufel um sich sehen.

Delirium tremens heißt dieses Phänomen in Ärztekreisen. Entzugsbedingt sehen die Patienten Dinge, die gar nicht da sind!

In welchen holländischen Coffie-Shops erhält man eigentlich Weihrauch?!

Elke Beiderwellen