Kanzlerin Merkel reist nach Paris und zur NATO nach Brüssel

Erste Auslandsreise

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist am Mittwoch zu ihrer ersten Auslandsreise aufgebrochen. Erste Station ist die französische Hauptstadt Paris. Im Elysée-Palast wird Merkel mit dem französischen Präsidenten Jacques Chirac zusammentreffen. Begleitet wird die Kanzlerin vom neuen Außenminister Frank-Walter Steinmeier. Anschließend geht es weiter zur NATO nach Brüssel

Nach der Stippvisite in Paris fliegt Merkel nach Brüssel weiter. Dort will sie unter anderem mit NATO-Generalsekretär Jaap de Hoop Scheffer, EU-Parlamentspräsident Josep Borrell Fontelles und EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso sprechen. Am Donnerstag trifft Merkel in London bei ihrer zweiten Auslandsreise den britischen Premier Tony Blair.